Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte > Motorräder >

Elektroroller E-Max: Abgasfrei und geräuschlos auf zwei Rädern

Elektroroller E-Max  

Abgasfrei und geräuschlos auf zwei Rädern

07.08.2008, 09:44 Uhr | mid

Sparsam unterwegs sein mit dem Elektroroller E-Max (Foto: E-Max)Sparsam unterwegs sein mit dem Elektroroller E-Max (Foto: E-Max) Für Stadtbewohner und Kurzstreckenpendler gibt es jetzt ein abgasfreies und lautloses Fortbewegungsmittel: Der neue Elektroroller E-Max ist ab sofort zu Preisen ab knapp 3000 Euro im Handel. Der im italienischen Stil gestaltete E-Max wird in den Versionen 90 S und 110 S angeboten.#

Foto-Show Elektroroller E-Max
Foto-Show Zweiräder als Alternative zum Auto

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema E-Max! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Fünf PS Leistung beim E-Max

Beide Modelle verfügen über Motoren mit bis zu fünf PS Leistung, die eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h sowie Reichweiten von 45 bis 60 Kilometern beim Modell 90 S und rund 80 Kilometern beim 110 S ermöglichen. Für eine Extraportion Kraft und Beschleunigung soll ein Booster sorgen, der auf Knopfdruck noch bis zu 50 Prozent mehr Leistung abrufen kann.

Foto-Show Die neue Yamaha Vmax
Taugen die was? ADAC-Test Motorrad-Navigationsgeräte

"Vollgetankt" in vier Stunden

Der Elektromotor wird über eine langlebige Silizium-Batterie gespeist, die laut Hersteller an der Steckdose innerhalb von rund vier Stunden beim 90 S beziehungsweise in bis zu acht Stunden beim 110 S komplett aufgeladen werden kann. Bei den derzeitigen Strompreisen soll der Verbrauch auf 100 Kilometern rund 50 Cent kosten.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Ordentlich Platz und handlich

Bequem Platz bietet der Elektroroller zwei Personen. Zudem soll er durch ein gutes Handling wegen seines tiefen Schwerpunkts überzeugen. Details, wie zum Beispiel das übersichtliche Cockpit mit digitaler und analoger Batteriestands- und Geschwindigkeitsanzeige, gut abgestimmte Stoßdämpfer sowie eine Einarm-Schwinge für die Hinterradführung runden das Gesamtbild des E-Max ab.

Da die Höchstgeschwindigkeit auf 45 km/h gedrosselt wurde und das Zweirad damit der 50 ccm-Klasse eines Rollers mit Verbrennungsmotor entspricht, genügt das preisgünstige Versicherungsschild statt des üblichen steuerpflichtigen Kennzeichens. Die E-Max-Modelle werden von SAP System Auto Parts aus Weiden in Deutschland über ein flächendeckendes Händlernetz vertrieben



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte > Motorräder

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe