Markt für Motorräder erneut gewachsen: Messe in Leipzig
Markt für Motorräder erneut gewachsen: Messe in Leipzig

Der Motorradmarkt in Deutschland wächst weiter. 2013 stieg der Absatz der motorisierten Zweiräder zum drittem Mal in Folge an, wie die Veranstalter der Motorrad Messe Leipzig am Donnerstag mitteilten.... mehr

Der Motorradmarkt in Deutschland wächst weiter.

Motorrad-Markt kommt durch Hubraum-Liebhaber in Fahrt
Motorrad-Markt kommt durch Hubraum-Liebhaber in Fahrt

Auf den ersten Blick scheint der diesjährige Zuwachs auf dem Motorradmarkt bescheiden: Bis inklusive Juli wurden nur 1,2 Prozent mehr verkauft als gegenüber dem Vorjahr. Ein genauer Blick zeigt aber... mehr

Auf den ersten Blick scheint der diesjährige Zuwachs auf dem Motorradmarkt bescheiden: Bis inklusive Juli wurden nur 1,2 Prozent mehr verkauft als gegenüber dem Vorjahr.

Motorrad: Harley-Davidson-Treffen

Ein Kaff in South Dakota ist jedes Jahr Schauplatz des größten Harley-Davidson-Treffens der Welt. Vom 5. bis 11. August feierten 200000 Biker aus aller Welt sich und ihre chromblitzenden "Babys" . Traditionell werden japanische Bikes, wie Kawasaki, Yamaha & Co. zum Auftakt des Treffens auf einem Scheiterhaufen verbrannt. Die Szenerie ist bizarr: Aus einer kanonenartigen Maschine schießt ein Feuerstrahl in einen Scheiterhaufen, der aus übereinander geschichteten Motorrädern besteht. ... mehr

Ein Kaff in South Dakota ist jedes Jahr Schauplatz des größten Harley-Davidson-Treffens der Welt.

Tausende Motorradfahrer paradieren durch den Rheingau
Tausende Motorradfahrer paradieren durch den Rheingau

Mehrere Tausend Motorradfahrer auf schweren Maschinen sind am Samstag durch den Rheingau paradiert. Die Polizei in Rüdesheim schätzte mehr als 2000 Motorräder, die zwischen Assmannshausen und... mehr

Mehrere Tausend Motorradfahrer auf schweren Maschinen sind am Samstag durch den Rheingau paradiert.

Weiter Ersatzteilproduktion für MZ-Motorräder

Fahrer von MZ-Motorrädern können auch nach dem Ende des sächsischen Unternehmens aus Hohndorf weiter Ersatzteile für ihre Maschinen kaufen. "Dafür gibt es jetzt die MuZ Vertriebs GmbH", sagte Gesellschafter Lutz Groß, ein Autohändler aus Schneeberg im Erzgebirge, der Nachrichtenagentur dpa. Der Betrieb sei von Unternehmern der Region gegründet worden. "Für die nach 1990 hergestellten Modelle werden auch Teile nachproduziert." Die Aufträge dazu sollten an die Zulieferer gehen, die bisher schon für MZ gearbeitet hätten. ... mehr

Fahrer von MZ-Motorrädern können auch nach dem Ende des sächsischen Unternehmens aus Hohndorf weiter Ersatzteile für ihre Maschinen kaufen.

In Zschopauer Motorenwerke bleiben nur drei Jobs

Nach der gescheiterten Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau behalten nur drei von zuletzt noch 20 Arbeitnehmern ihren Job. Das teilte der Insolvenzverwalter Christoph Junker auf Anfrage mit. Sie würden im Ersatzteilbereich weiterbeschäftigt. Alle anderen Arbeitnehmer seien zum 30. April gekündigt worden. Am Insolvenzverfahren seien insgesamt 174 Gläubiger mit Forderungen in Höhe von 7,5 Millionen Euro beteiligt. In welcher Höhe die Forderungen bedient werden können, ist laut Junker noch nicht absehbar. ... mehr

Nach der gescheiterten Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau behalten nur drei von zuletzt noch 20 Arbeitnehmern ihren Job.

Zschopauer Motorenwerke am Ende

Die Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau ist gescheitert. Trotz der mehr als 30 Gespräche und Werksbesichtigungen mit zum Teil namhaften potenziellen in- und ausländischen Investoren sei keine Lösung gefunden worden, teilte Insolvenzverwalter Christoph Junker am Dienstag in Dresden mit. Für einen Neuanfang hätte ein Millionen-Betrag investiert werden müssen - bei unsicherer Perspektive. "Dazu war keiner der Interessenten bereit", sagte Junker. MZ gehörte einst zu den größten Motorradherstellern der Welt. ... mehr

Die Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau ist gescheitert.

Zschopauer Motorenwerke am Ende

Die Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau ist gescheitert. Trotz der mehr als 30 Gespräche und Werksbesichtigungen mit zum Teil namhaften potenziellen in- und ausländischen Investoren sei keine Lösung gefunden worden, teilte Insolvenzverwalter Christoph Junker am Dienstag in Dresden mit. Für einen Neuanfang hätte ein Millionen-Betrag investiert werden müssen - bei unsicherer Perspektive. "Dazu war keiner der Interessenten bereit", sagte Junker. MZ gehörte einst zu den größten Motorradherstellern der Welt. ... mehr

Die Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau ist gescheitert.

Zschopauer Motorenwerke am Ende

Die Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau ist gescheitert. Trotz der mehr als 30 Gespräche und Werksbesichtigungen mit zum Teil namhaften potenziellen in- und ausländischen Investoren sei keine Lösung gefunden worden, teilte Insolvenzverwalter Christoph Junker am Dienstag in Dresden mit. Für einen Neuanfang hätte ein Millionen-Betrag investiert werden müssen - bei unsicherer Perspektive. "Dazu war keiner der Interessenten bereit", sagte Junker. MZ gehörte einst zu den größten Motorradherstellern der Welt. ... mehr

Die Sanierung des insolventen einstigen Motorradbauers MZ aus Hohndorf bei Zschopau ist gescheitert.

Kate Moss auf Matchless-Motorrad

Das älteste britische Motorrad-Label Matchless bringt dieses Jahr eine Mode-Kollektion auf den Markt. Das Besondere: Für die Werbekampagne haben sich die Macher keinen geringeren als Kate Moss geholt, die von Star-Fotograf Terry Richardson in sexy Posen auf einem alten Machtless-Bike abgelichet wurde. Das Motorrad, auf dem sich das Topmodel räkelt, ist nicht irgendeins: Es ist das Modell, das Marlon Brando in dem Hollywood-Klassiker "The Wild One" aus dem Jahr 1953 fuhr. Das Foto-Shooting fand im Februar bei MC Motors Motors in London statt. ... mehr

Das älteste britische Motorrad-Label Matchless bringt dieses Jahr eine Mode-Kollektion auf den Markt.

Vier Verletzte bei Motorradunfällen

Nach einer Unfallserie am Sonntag mahnt die Polizei im Nordosten die Motorradfahrer beim langersehnten Frühlingsstart zu mehr Vorsicht. Bei mindestens neun Unfällen, an denen Biker beteiligt waren, gab es vier Verletzte, kaputte Kräder und zerbeulte Autos, sagten Polizeisprecher am Montag in Rostock und Neubrandenburg. Hauptursache sei das Missachten der Vorfahrt sowie unangepasste Geschwindigkeit gewesen. So prallte ein 54 Jahre alter Biker auf der Bundesstraße 106 bei Hasenhäge im Kreis Ludwigslust-Parchim auf einer Kreuzung frontal in die Seite eines Autos und wurde schwer verletzt. ... mehr

Nach einer Unfallserie am Sonntag mahnt die Polizei im Nordosten die Motorradfahrer beim langersehnten Frühlingsstart zu mehr Vorsicht.

Motorrad: Biker-Unterwäsche für ihn

Wenn sich die Sonne wieder länger zeigt und das schöne Wetter auf die Straße lockt, werden auch die Saisonkennzeichen herausgeholt. Bevor Sie anfangen Ihr heiß geliebtes Bike aufzupolieren und die Lederjacke zu fetten, sollten Sie zunächst einmal Ihre Unterwäsche prüfen. Denn wer mit hoher Geschwindigkeit durch heiße Kurven fegen will, sollte sich auch coole Wäsche zulegen. Gehen Sie also auf Entdecker-Tour durch unsere Foto-Show. Der Schnee ist endlich weg, die Straßen frei und ja, die Sonne scheint. Es hält Sie also nichts mehr auf dem Sofa. ... mehr

Wenn sich die Sonne wieder länger zeigt und das schöne Wetter auf die Straße lockt, werden auch die Saisonkennzeichen herausgeholt.

Polizei Berlin kontrolliert eine Woche lang Motorräder

Der Frühling treibt die Motorradfahrer wieder auf die Straßen. Deswegen kontrolliert die Polizei ab Montag (8. April) in der ganzen Stadt wieder verstärkt Biker und ihre Motorräder. Die Überprüfung soll nach Behördenangaben präventiv für die Gefahren des Zweiradfahrens sensibilisieren. Die Aktion dauert bis zum 14. April. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 3.943 Motorradunfälle registriert. Sechs Fahrer kamen dabei ums Leben. Häufigste Ursache der Unfälle sind überhöhte Geschwindigkeit, zu dichtes Auffahren und riskante Überholmanöver. mehr

Der Frühling treibt die Motorradfahrer wieder auf die Straßen.

Ducati Monster Diesel: Designer-Bike

Streetwear bekommt mir der Ducati Monster Diesel eine völlig neue Bedeutung: Das italienische Modelabel Diesel jagt seine Kollektion als Motorrad über den Asphalt. Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Ducati kann sich durchaus sehen lassen. Schuster, bleib bei deinen Leisten! Dieser Wahlspruch gilt für die Modewelt schon lange nicht mehr. Gefühlt hat sich mindestens jedes zweite Label bereits in andere Sphären gewagt. Den Parfüms folgte die Hotellerie, und nun sind selbst die harten Biker nicht mehr vor ihnen sicher. ... mehr

Streetwear bekommt mir der Ducati Monster Diesel eine völlig neue Bedeutung: Das italienische Modelabel Diesel jagt seine Kollektion als Motorrad über den Asphalt.

Aprilia SRV 850: Schnellster Roller

Schnell, schneller, Aprilia SRV 850 – die Italiener der Traditionsmarke schicken den schnellsten Serienroller der Welt ins Rennen. Wird da sogar mancher Motorradfahrer schwach? Fraglich – verzichtet Aprilia doch auf manche Rollervorzüge. Motorroller haben per se nichts Sportliches an sich. Gelten Sie doch eher als praktische Cityflitzer mit genügend Stauraum für den Einkauf zwischendurch. ... mehr

Schnell, schneller, Aprilia SRV 850 – die Italiener der Traditionsmarke schicken den schnellsten Serienroller der Welt ins Rennen.

Harley-Davidson Heritage Softail Classic

Die Harley-Davidson Heritage Softail Classic vereint Retrodesign mit moderner Technik. Nie war Motorradfahren so zeitlos. Mit diesem Gefährt schweben Sie nicht nur über die Straßen, sondern auch durch die Epochen der Biker-Historie. Die große Freiheit des Motorradfahrens konnte sicherlich in den Sechzigern und Siebzigern eingeatmet werden. Überhaupt scheinen diese Jahrzehnte rückblickend viel freier und unbeschwerter gewesen zu sein als unsere Zeit. Doch wie steht es um die Pioniere des Motorradfahrens? ... mehr

Die Harley-Davidson Heritage Softail Classic vereint Retrodesign mit moderner Technik.

Triumph: Die älteste Marke seiner Klasse

Wer beim Motorrad neben Technik auch großen Wert auf Charakter und Charisma legt, ist bei "Triumph" vielleicht genau richtig. Anders als die Harley wurde der Mythos der Triumph nämlich nicht überstrapaziert. Aus markenstrategischer Perspektive muss man ganz nüchtern eingestehen, dass der Name "Triumph" clever gewählt ist. In ihm verbindet sich die Zeitlosigkeit eines niemals veralteten lateinischen Fremdwortes mit der instinktiven männlichen Sehnsucht, sich im Kampf zu behaupten. ... mehr

Wer beim Motorrad neben Technik auch großen Wert auf Charakter und Charisma legt, ist bei "Triumph" vielleicht genau richtig.

Tiger Explorer: Triumphale Leistung

Die neue Triumph Tiger Explorer verspricht viel. Kann das Motorrad in der Reise-Enduro-Klasse zum Marktführer BMW R 1200 GS aufschließen oder ihm gar gefährlich werden? Technik und Ausstattung versprechen Einiges. Seit Jahren schon hat BMW in der Klasse der Reise-Enduros, also der Motorräder, die für Langstreckenfahrten bei teils suboptimalen Wegebedingungen konzipiert sind, die Nase vorn. Wird es dem britischen Hersteller Triumph gelingen, den Platzhirsch zu verdrängen? Zunächst muss man feststellen: Die Triumph Tiger Explorer überzeugt technisch. ... mehr

Die neue Triumph Tiger Explorer verspricht viel.

Harley-Davidson Fat Bot: Der (Film) Star

Na, erinnern Sie sich noch? Der coolste Biker nach Easy Rider? Arnie als Terminator auf der Harley-Davidson Fat Boy – was für ein grandioser Auftritt! Der Sound hängt einem immer noch im Ohr. Und wird dort bis zur Terminierung bleiben. Manche Dinge sind eben vorbei und können nicht wiederholt werden. Weder "Terminator 3" noch "Terminator 4" konnten, auch wenn sie natürlich ihre eigenen, versteckteren Qualitäten hatten, dem legendären "Terminator 2" auch nur annähernd das Wasser reichen. ... mehr

Na, erinnern Sie sich noch? Der coolste Biker nach Easy Rider? Arnie als Terminator auf der Harley-Davidson Fat Boy – was für ein grandioser Auftritt! Der Sound hängt einem immer noch im Ohr.

Vespa: Klassiker auf zwei Rädern

1946 verließen die ersten Vespas die Produktionshalle im italienischen Pontedera. 66 Jahre später ist der kleine Roller ein Klassiker, genießt sogar Kultstatus und trägt seinen Fahrer zumeist durch die Metropolen dieser Welt. War die Vespa in ihren Ursprüngen eher ein Ausdruck von Entbehrung nach den Zeiten des Krieges, ist sie heute zu einem Statement urbanen Lifestyles herangereift. Für den Hersteller Piaggio, zuvor Produzent von Kampfflugzeugen und anderem Kriegsgerät, galt es nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zunächst die Fertigungshallen wieder aufzubauen. ... mehr

1946 verließen die ersten Vespas die Produktionshalle im italienischen Pontedera.

1 2 3 4
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen > Motorräder


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018