Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Der neue Polo kommt zum Schnäppchenpreis

...

Volkswagen  

Der neue Polo kommt zum Schnäppchenpreis

19.06.2006, 12:19 Uhr | dpa/ T-Online, t-online.de

So könnte der neue Polo aussehen (Computerretusche: Schulte Nextline)So könnte der neue Polo aussehen (Computerretusche: Schulte Nextline) Die Neuauflage des Polo, die Ende 2008 auf den Markt kommt, soll nach Informationen aus VW-Kreisen bis zu 2000 Euro günstiger produziert werden. Einen großen Teil der erzielten Einsparungen wolle VW an die Käufer weiterreichen, berichtet die "Automobilwoche". Dadurch solle der Kleinwagen für größere Kundenkreise erschwinglich werden und so auf höhere Stückzahlen kommen.

XL-Foto So könnte der neue Polo aussehen
Foto-Show VW Polo
Foto-Show Der neue Polo GTI
Reifen & Felgen Günstig ordern

Rectangle Auto

Polo für rund 10.000 Euro?
Mit einem Grundpreis von 11.500 Euro gilt die aktuelle Version des Fünfsitzers als vergleichsweise teuer. Der neue Polo könnte für rund 10.000 Euro angeboten werden. VW-Markenvorstand Wolfgang Bernhard wolle über ein sportlicheres Design des Modells außerdem neue Zielgruppen erschließen. Ein ranghoher Entwicklungsingenieur sagte der Branchenzeitung, der neue Polo werde "erheblich dynamischer als bisher" ausfallen.

Foto-Show Golf Variant
Foto-Show Der neue Passat
Foto-Show VW Jetta
Foto-Show VW Fox

Weniger Motoren zur Auswahl
Überdies sei unter anderem ein zweitüriger Ableger mit vier Sitzen und sportlicher Fahrwerksabstimmung geplant, der Coupé-hafte Züge trägt. Auch die kostspielige Motoren-Vielfalt soll deutlich eingeschränkt werden. Statt zahlreicher, technisch stark unterschiedlicher Motoren soll es über alle Baureihen hinweg künftig verstärkt Derivate eines Typs für mehrere Leistungsklassen geben.

Alle Marken, alle Modelle, alle Foto-Shows Testbericht-Archiv
Aktuelle Meldungen Autogramm
Kfz-Versicherung Immer eine günstige finden

Unterbrecher Fahrschool
#
#

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018