Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

VW GX3: Doch kein Dreirad von Volkswagen

...

GX3  

Doch kein Dreirad von Volkswagen

06.07.2006, 12:41 Uhr | mid, t-online.de

VW-Studie GX3 (Foto: Volkswagen)VW-Studie GX3 (Foto: Volkswagen) VW hat sich nun doch gegen den Bau des Dreirads GX3 entschieden. Wegen der in den USA besonders scharfen Regelungen zur Produkthaftung habe man die Pläne ad acta gelegt, teilte ein Sprecher des Unternehmens mit: "Wir hätten zu viele Konzessionen machen müssen, die originäre Idee einer puristischen Fahrmaschine wäre nicht mehr umzusetzen gewesen."

Foto-Show VW GX3
Rätsel rund ums Auto Hier geht's zur Auto-Quiz-Seite
Alle Marken, alle Modelle, alle Foto-Shows Testbericht-Archiv
Auto-Finanzierung Günstige Kredite

Rectangle Auto

GX3 würde zu teuer werden
Zum Beispiel hätte der GX3 eventuell eine höhere Scheibe oder sogar vier statt drei Räder erhalten müssen. Auch sei der GX3 zum angestrebten Preis von maximal 17.000 Dollar nicht realisierbar, heißt es aus Konzernkreisen. VW hatte das für den US-Markt konzipierte Fahrzeug mit zwei Vorderrädern und einem Hinterrad Anfang 2006 auf der Los Angeles Motor Show vorgestellt. Für den Export nach Europa war der GX3 nicht vorgesehen.

Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Kfz-Versicherung Günstige Angebote finden

125 PS für 570 Kilo
Angetrieben wird der GX3 von einem 1,6-Liter-Vierzylinder-Motor. Mit dem 570 kg leichten Volkswagen haben dessen 125 PS keine Probleme: In nur 5,7 Sekunden werden die zwei Insassen des GX3 von null auf 100 km/h katapultiert. Geschaltet wird manuell mit einem Sechs-Gang-Getriebe. Per Kettenantrieb wird die Kraft auf ein riesig dimensioniertes Hinterrad in der Größe 315/30 R18 weitergeleitet. Bei aller Fahrdynamik soll der Verbrauch des GX3 nur 5,2 l/100km betragen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Unterbrecher Fahrschool
#
#

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018