Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

DaimlerChrysler: Zetsche will A-Klasse auslaufen lassen

...

Zetsche will A-Klasse auslaufen lassen

01.07.2007, 15:37 Uhr | dpa, 01.07.2007, t-online.de

Der Vorstandsvorsitzende von DaimlerChrysler, Dieter Zetsche, will nach einem Pressebericht die Mercedes A-Klasse auslaufen lassen. Nach dem Willen des Konzernchefs solle es nach dem für das Jahr 2011 vorgesehenen Modellwechsel bei der A- und B-Klasse nur noch eine Variante der Stadtautos geben, berichtet das Magazin "Wirtschaftswoche" unter Berufung auf Informationen aus dem Konzernumfeld. #

Foto-Show - Mercedes A-Klasse
Chronologie - Daimlers Ehe mit Chrysler
Panorama - DaimlerChryslers Milliardengräber
Luxusmarken - Uhr schlägt Maybach

Neues Einstiegsmodell geplant
Das neue Stadtauto solle sich an der etwas größeren B-Klasse ausrichten. Außerdem wünsche Zetsche sich ein neues Einstiegsmodell. Geplant sei ein sportlicheres Kompaktauto, mit dem der Konzern gegen die kleinen Modelle seiner Konkurrenten BMW und Audi antreten könne.

Keine Stellungnahme von DaimlerChrysler
"Zu Spekulationen über künftige Produkte geben wir grundsätzlich keine Stellungnahme ab", sagte ein Sprecher von DaimlerChrysler. Er betonte jedoch, dass die A- und B-Klasse fester Bestandteil des Produktportfolios von Mercedes-Benz seien. Beide Fahrzeugtypen liefen sehr erfolgreich. Die neue A-Klasse sei erst seit 2004 und die neue B-Klasse erst seit 2005 auf dem Markt, betonte der Sprecher.

Mehr Themen:
Fotoshow - Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster
DaimlerChrysler - Streit um den Namen "Benz" (22.06.07)
DaimlerChrysler - Millionen für Schrempp (04.06.07)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018