Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Rückrufaktionen: Opel ruft Vectra und Signum zurück

...

Rückruf  

Opel ruft Vectra und Signum zurück

12.02.2009, 10:33 Uhr | dpa

Opel Vectra (Foto: Opel)Opel Vectra (Foto: Opel) Wegen Problemen mit der Handbremse ruft Opel Medienberichten zufolge mehr als 166.000 Fahrzeuge der Baureihen Vectra und Signum in die Werkstätten zurück.#

Foto-Show Opel Insignia Sports Tourer
Foto-Show Der neue Opel Insignia
Technische Daten und Preise Opel Insignia Limousine

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema: Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.


Auto kann wegen defekter Handbremse wegrollen

Nach einem Bericht der Online-Ausgabe von "auto motor und sport" besteht bei den betroffenen Modellen wegen einer zu schwachen Feder die Möglichkeit, dass die Handbremse nicht richtig einrastet. Dadurch könne es zu einem ungewollten Wegrollen des Fahrzeugs kommen. Von der Serviceaktion sind dem Bericht zufolge alle Vectra und Signum der Baujahre 2002 bis 2007 betroffen.

Bislang noch keine Unfälle

Die Halter würden von Opel informiert und mit ihren Fahrzeugen in die Werkstätten gebeten. Während des etwa 15-minütigen Werkstattaufenthaltes werde die betroffene Feder kostenlos ausgetauscht. Laut Aussage eines Opel-Sprechers sei es bisher noch zu keinen Personenschäden gekommen, heißt es in dem Bericht weiter. Die Rückrufaktion ist mit über 160.000 Fahrzeugen eine der größten Aktionen der vergangenen Jahre.


Opel mit den meisten zurückgerufenen Autos

2008 hatte Opel nach der Rückrufstatistik von "auto motor und sport" mit 53.780 Fahrzeugen die meisten Autos zurück gerufen. Allein 47.000 Astra-Fahrer mussten demnach für eine Überprüfung des Öldrucksensors in die Werkstatt. Auch 2007 hätten die Modelle aus Rüsselsheim weit oben in der Rückrufstatistik gestanden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018