Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Ferrari-Raser muss 46.000 Euro Strafe zahlen

...

46.000 Euro Strafe  

Ferrari-Raser muss ordentlich blechen

08.04.2009, 14:35 Uhr | dapd

Einen ordentlichen Batzen Geld muss ein Ferrari-Raser abdrücken (Foto: Ferrari)Einen ordentlichen Batzen Geld muss ein Ferrari-Raser abdrücken (Foto: Ferrari) Ein Franzose muss für Raserei auf einer Schweizer Autobahn tief in die Tasche greifen. Er wurde zu einer Geldstrafe von rund umgerechnet 46.000 Euro verurteilt, nachdem er im vergangenen Sommer mit seinem Ferrari mit 243 Kilometern pro Stunde geblitzt worden war. Erlaubt waren auf dem Streckenabschnitt der A12 bei Freiburg 120 Kilometer pro Stunde. Weitere 100 Tagsätze zu 1390 Franken wurden dem begüterten Raser auf Bewährung erlassen.#

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema und diskutieren Sie mit: Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Finnland-Raser 122.000 Euro Strafe
Bußgeldbescheide Lustigste Reaktionen der Verkehrssünder
Bußgeldbescheide Lustige Reaktionen der Verkehrssünder, Teil II
Radarkontrollen Tempomessungen oft fehlerhaft
Foto-Show Plakataktion "Runter vom Gas!"
Autofahren Das ändert sich 2009

Andere Verkehrsteilnehmer "schwerwiegend gefährdet"

Bei der Beurteilung neben der vorliegenden schweren Verkehrsregelverletzung auch frühere Tempoexzesse einbezogen. Bei einem solchen Verhalten seien die Verkehrssicherheit und die anderen Verkehrsteilnehmer schwerwiegend gefährdet, selbst wenn die Verkehrslage gut sei, betonte der Richter.

Vermögen des Mannes zugrunde gelegt

Bei der Festlegung des Strafmaßes wurde laut Favre die sehr gute finanzielle Lage des Mannes berücksichtigt. Der Verurteilte wie auch die Staatsanwaltschaft können den Schuldspruch innerhalb von 30 Tagen vor Gericht anfechten.


Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018