Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Führerschein >

Führerschein: Anzahl der "Idiotentests" erstmals seit Jahren wieder gestiegen

...

Anzahl der "Idiotentests" wieder gestiegen

05.11.2010, 16:35 Uhr | t-online.de, AFP

Führerschein: Anzahl der "Idiotentests" erstmals seit Jahren wieder gestiegen . Medizinisch-psychologische Untersuchungen in Deutschland: Verteilung der Untersuchungsanlässe im Jahr 2009 (Quelle: Bundesanstalt für Straßenwesen)

Medizinisch-psychologische Untersuchungen in Deutschland: Verteilung der Untersuchungsanlässe im Jahr 2009 (Quelle: Bundesanstalt für Straßenwesen)

Erstmals seit Jahren ist die Zahl der sogenannten "Idiotentests" zur Wiedererlangung des Führerscheins wieder angestiegen.

MPU: Hauptursache bleibt Alkohol am Steuer

2009 wurden gut 106.000 medizinisch-psychologische Untersuchungen bei Verkehrsteilnehmern vorgenommen, wie die Bundesanstalt für Straßenwesen mitteilte. Das waren knapp 3000 Tests mehr als 2008. Hauptgrund für die Untersuchungen bei den Begutachtungsstellen blieb Alkohol am Steuer: 54 Prozent der "Idiotentests" wurden bei Alkoholsündern vorgenommen. Der größte Anteil der zu begutachtenden Klienten (30 Prozent) ist dabei erstmalig mit Alkohol aufgefallen.

MPU: Mehr Fälle wegen Raserei

Auffällig sei, dass wiederholte Verkehrsverstöße wie Raserei, das Überfahren roter Ampeln oder riskantes Überholen immer öfter Anlass für eine MPU sind. Auch der Gebrauch von Betäubungsmitteln im Straßenverkehr sei häufiger als früher Grund für eine Begutachtung gewesen.

Fälle von Drogen- und Betäubungsmittel-Missbrauch steigen

Die Betäubungsmittel-Begutachtungsanlässe sind im Jahr 2009 insgesamt um etwa neun Prozentpunkte gestiegen, insbesondere die Kombination von Betäubungsmitteln mit Alkohol und Verkehrsauffälligkeiten mit jeweils über 20 Prozentpunkten. Die zusammengefassten drogenbezogenen Untersuchungsanlässe "Drogen und Medikamente" bilden mit 19 Prozent die zweitgrößte Anlassgruppe, gefolgt von "Verkehrsauffälligkeiten ohne Alkohol" (15 Prozent).

zurück zur Auto-Startseite

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Jugendlicher Leichtsinn: Fahren unter Drogen

18-25-Jährige sind laut Statistik häufigsten Unfallopfer. zum Video

Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Führerschein

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018