Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Mit der richtigen Ausstattung sicher durch den Winter

Mit der richtigen Ausstattung sicher durch den Winter

01.03.2012, 09:26 Uhr | nw (CF)

Mit der richtigen Ausstattung sicher durch den Winter. Mit der richtigen Ausrüstung für Ihr Auto kann der Winter kommen (Foto: Archiv)

Mit der richtigen Ausrüstung für Ihr Auto kann der Winter kommen (Foto: Archiv)

Der Winter stellt selbst an erfahrene Fahrer besondere Herausforderungen: Wenn die Tage kürzer werden erhöht sich die Unfallgefahr Jahr für Jahr exponentiell. Nicht zuletzt deswegen sollten Sie Reifen, Licht und Scheibenwischer besonders im Auge behalten.

Bei der idealen Winter-Ausstattung gilt es verschiedene Faktoren zu beachten, die Sie zusammen mit einer sicheren Fahrweise unbeschadet durch die kalten Tage bringen. Der erste Blick sollte auf die Lichtanlage fallen: Im Winter sind die Tage kürzer, so dass Millionen Autofahrer bereits nach Büroschluss im Dunkeln nach Hause fahren.

Eine gute Sicht ist dabei das A und O: Nutzen Sie die Angebote zahlreicher KFZ-Händler und Automobilclubs, die jeden Herbst einen kostenlosen „Lichtcheck“ lancieren. Im Falle einer Panne sollten Sie eine Ersatzbirne im Fahrzeug mitführen. Erfahrungsgemäß lohnt es sich gerade hier mehr zu investieren, da Billigbirnen den kräftezerrenden Witterungsbedingungen oft nicht standhalten.

An der Winter-Ausstattung nicht sparen

Auch beim Thema Scheibenwischer sollten Sie nicht unnötig sparen: Spontane Schneefälle bestimmen das Bild auf deutschen Straßen bis in den späten Februar. Mischt sich da noch etwas Regen herein, entsteht auf der Windschutzscheibe ein Schmierfilm, der die Sicht extrem beeinträchtigen kann – wer da mit abgenutzten Scheibenwischern unterwegs ist, riskiert gefährliche Fahrfehler.

Wer sein Auto in den kalten Monaten im Freien parken muss, investiert derweil in eine Alu-Ummantelung der Batterie: Die Vorrichtung ist kostengünstig und bewirkt in Gegenden mit häufigen Startproblemen wahre Wunder. Wer schließlich nicht nur sicher, sondern auch komfortabel unterwegs sein möchte, erhält mittlerweile auch nachrüstbare Sitzheizungen, die über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden.

An winterfesten Reifen führt kein Weg vorbei

Das Herzstück einer sicheren Winter-Ausstattung bilden ganz klar die Reifen. Mittlerweile sind diese in Deutschland vorgeschrieben: Wer im Dezember mit Sommerbereifung einen Unfall baut oder den Verkehr behindert, muss mit Geldstrafen rechnen. Achten Sie beim Fachhändler auf das kleine Schneeflocken-Symbol, dass wintertaugliche Bereifung signalisiert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal