Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Tipps für Autofahrten bei Eis und Schnee

Tipps für Autofahrten bei Eis und Schnee

01.03.2012, 09:36 Uhr | ma (CF)

Autofahren bei Eis und Schnee ist selten ein Vergnügen, sondern bedeutet Stress und Anspannung. Öffentliche Verkehrsmittel sind eine gute Alternative zum Auto. Damit Sie dennoch sicher und entspannt mit dem Auto ans Ziel kommen, gibt es einige grundlegende Tipps, die jeder Autofahrer im Winter beherzigen sollte.

Autofahren bei Eis und Schnee: Vor Fahrtantritt

Schon bevor Sie ins Auto steigen, gehören im Winter einige wichtige Handgriffe zum Tagesablauf. Gerade Langschläfer und Kratzmuffel machen morgens flott ein Guckloch, setzen sich ins Auto und fahren los. Hier ist ein Unfall schon vorprogrammiert. Richtiger und vor allem sicherer ist es, wenn Sie das Auto komplett von Schnee und Eis befreien. Nicht nur die Heck-, Front- und Seitenscheiben werden vollständig enteist, sondern auch das Dach und die Motorhaube: Sie werden mit einem Besen oder Handfeger völlig schneefrei gemacht. So verhindern Sie, dass rutschender Schnee Sie oder Ihren Hintermann überrascht und die Sicht nimmt.

Tipps für sicheres Autofahren bei Eis und Schnee

Winter bedeutet meistens Chaos auf den Straßen, und ohne die richtige Vorbereitung können auch Sie ein Teil davon werden. Staus auf der Autobahn oder im Stadtverkehr können Sie schnell unter Zeitdruck geraten lassen. Hören Sie daher unbedingt Radio, bevor Sie die Fahrt antreten. So können Sie gemeldete Staus weiträumig umfahren und kommen rechtzeitig ans Ziel. Auch den Startzeitpunkt sollten Sie überdenken. Fahren Sie im Winter immer etwas früher los, als eigentlich nötig wäre. Geraten Sie dann in eine Verkehrsbehinderung, haben Sie immer noch genügend Zeit, um doch noch rechtzeitig anzukommen. Hektik kann tödlich sein.

Tipps für eine längere Fahrt

Planen Sie eine längere Fahrt im Winter, gehört mindestens eine Decke pro Person in den Wagen. Heiße Getränke und weitere warme Kleidung vervollständigen die Notfallausrüstung. Längeren Staus können Sie und Ihre Familie so ohne weitere Probleme gelassener entgegensehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe