Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten >

Bei Sommerhitze einen kühlen Kopf behalten

Bei Sommerhitze einen kühlen Kopf behalten

01.03.2012, 09:29 Uhr | ps (CF)

Wenn die Sommerhitze uns bald wieder erreicht, können Sie als Autofahrer eine Menge für die Sicherheit im Straßenverkehr tun. Richtiges Verhalten beim Fahren kann Ihnen und anderen Verkehrsteilnehmern das Leben retten. Unterschätzen Sie bei heißem Wetter dabei nicht die Temperaturen im Innenraum Ihres Autos. Denn schon bei 27C° Innenraumtemperatur erhöht sich die Unfallgefahr um sechs Prozent im Durchschnitt.

Sommerhitze: Kühles Fahren, richtiges Verhalten

Das Autoklima ist ein wichtiger Punkt während der Sommerhitze, und Sie können es beeinflussen. Im Schatten parken ist nicht immer möglich, denn das möchte jeder. Gut durchlüften heißt es erst einmal, bevor Sie fahren. Stellen Sie die Klimaanlage für einige Minuten auf Höchstleistung und drosseln Sie sie dann langsam.

Während Sie fahren, achten Sie darauf, dass der Luftstrom von Ihnen und anderen Insassen wegführt, um Infektionen zu vermeiden. Dass Sie die Klimaanlage regelmäßig warten lassen, versteht sich von selbst, denn nur so können Sie sicher sein, dass sie korrekt eingestellt ist.

Die richtige Kleidung

Kleidung ist ein wichtiges Thema während der Sommerhitze. Auch beim Autofahren gibt es einige Regeln, die Sie beachten müssen. Leichte Kleidung, die locker am Körper sitzt, sorgt für eine gute Luftzirkulation am Körper. Schweiß kann besser verdunsten und kühlt so zusätzlich den aufgeheizten Körper. Auch wenn Sandalen und Flipflops im Sommer angenehm sind, sollten Sie beim Fahren lieber festes Schuhwerk tragen. So können Sie im Notfall schnell und sicher reagieren. Im Ernstfall kann Ihnen sonst eine Teilschuld zugesprochen werden, sollte es zu einem Unfall kommen.

Das richtige Verhalten bei Sommerhitze

Legen Sie bei längeren Fahrten öfter eine Pause ein und bewegen Sie sich dabei. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist ein Muss während der heißen Periode, insbesondere beim Fahren. Planen Sie den Start für längere Fahrten in den frühen Morgenstunden oder in den späten Abendstunden, um der Mittagshitze zu entgehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Fahrverhalten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe