Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Führerschein >

Führerscheinverlust: Das sollten Sie beachten

...

Führerscheinverlust: Was Sie tun sollten

19.07.2011, 14:43 Uhr | aj (CF)

Führerscheinverlust: Das sollten Sie beachten. Bei Führerscheinverlust müssen Betroffene auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. (Foto: imago)

Bei Führerscheinverlust müssen Betroffene auf den öffentlichen Nahverkehr umsteigen. (Foto: imago)

Wenn der Führerscheinverlust nicht die Folge zu vieler Punkte in Flensburg ist, müssen Sie nicht lange auf ihn verzichten. Allerdings sollten Sie den Verlust unmittelbar melden, nachdem Sie ihn verloren haben, sonst droht ein Verwarnungsgeld. Der Ersatz ist allerdings nicht gerade billig.

Bei Führerscheinverlust: Schnell handeln

Wer seinen Führerschein verloren hat oder wem dieser gestohlen wurde, der sollte möglichst zeitnah einen neuen beantragen. Denn Fahren ohne Führerschein stellt eine Ordnungswidrigkeit im Straßenverkehr nach Paragraf 75, Absatz 4 der deutschen Fahrerlaubnis-Verordnung dar. Wer bei einer Verkehrskontrolle keinen Führerschein vorweisen kann, muss mit einem Verwarnungsgeld von zehn Euro rechnen. Einen Ersatzführerschein erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Stadt- oder Kreisverwaltung.

Was Sie für den Ersatzführerschein benötigen

Um an einen neuen Führerschein zu kommen, müssen Sie diesen schriftlich bei der jeweiligen Behörde beantragen. Dort liegen auch die entsprechenden Formulare aus. Bringen Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung mit, um sich ausweisen zu können. Außerdem benötigen Sie ein biometrisches Passfoto. Biometrische Passbilder sind seit 2006 Vorschrift und können bei jedem Fotografen erstellt werden. Im biometrischen Passbild wird die Person, mit geschlossenem Mund und neutralem Gesichtsausdruck, vor hellgrauem Hintergrund frontal aufgenommen.

Haben Sie Ihren Führerschein verloren, benötigen Sie eine eidesstattliche Erklärung von einem Notar oder der Fahrerlaubnisbehörde, in der Sie "an Eides statt" erklären, dass Sie das Dokument verloren haben und diese bei Wiederauffinden an die Fahrerlaubnisbehörde zurückgeben. Ist Diebstahl die Ursache für den Führerscheinverlust, müssen Sie lediglich die Anzeige von der bearbeitenden Polizeistelle vorlegen, so der TÜV Rheinland.

Handelt es sich bei dem verlorenen Führerschein um einen alten "Lappen" (grau oder rosa) und ist zusätzlich die Behörde, bei der Sie den Ersatzführerschein beantragen eine andere als diejenige, die den Erstführerschein ausgestellt hat, benötigen Sie zusätzlich eine sogenannte Karteikartenabschrift. Diese kann Ihnen letztere Behörde ausstellen, so das Hauptstadtportal "berlin.de".

Welche Kosten kommen auf Sie zu

Die Kosten, die ein Führerscheinverlust nach sich ziehen kann, sind abhängig von der Behörde, die den Ersatz ausstellt. Der Ersatzführerschein selbst schlägt in der Regel mit etwa 35 bis 50 Euro zu Buche. Beantragen Sie gleichzeitig einen vorläufigen Führerschein, kommen weitere rund 10 Euro hinzu.

Ist eine eidesstattliche Versicherung erforderlich, müssen Sie bei der Abnahme durch die Fahrerlaubnisbehörde mit noch einmal 30 Euro rechnen. Für eine Expressbearbeitung werden schließlich noch 11 bis 40 Euro fällig. Übrigens: Wer seinen grauen oder rosa "Lappen" verliert, bekommt ihn nicht mehr zurück: Bei Führerscheinverlust gibt es ausschließlich das Scheckkartenformat als Ersatz.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr > Führerschein

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018