Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Verkehrszeichen: Polizei montiert versehentlich richtiges Schild ab

...

Polizei montiert versehentlich richtiges Schild ab

19.07.2011, 11:33 Uhr | dapd

Ein vermeintlich falsches Verkehrszeichen hat bei der Polizei im Harz für Verwirrung gesorgt. Zwei Beamte hatten das Schild am Sonntag an einer Straßeneinfahrt in Wernigerode abmontiert, da sie es für eine Fälschung hielten, sagte ein Sprecher der Polizei in Halberstadt.

Beamte müssen Schild wieder anbringen

"Aber da haben die Kollegen wohl ein wenig voreilig gehandelt." Eine Prüfung habe nun ergeben, dass das Schild richtig sei. Die Beamten mussten das Schild daraufhin am Montag wieder anbringen.

Zeichen seit 2009 gültig

Das seit 2009 gültige Verkehrszeichen zeigt das Symbol für eine Sackgasse, ergänzt durch ein Symbol für Radfahrer und Fußgänger. Das bedeutet, dass die Sackgasse für diese beiden Verkehrsteilnehmer durchlässig ist.

Falsche Annahmen

Die Polizei war zunächst davon ausgegangen, dass die ursprünglich an der Stelle angebrachten Verkehrszeichen "Durchfahrt verboten" und "Anlieger frei" entwendet wurden.

Aufmerksame Bürger

Bürger hatten sich bei der Polizei gemeldet und den Hinweis gegeben, dass das Schild nach der Straßenverkehrsordnung (StVO) zulässig ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018