• Home
  • Auto
  • Recht & Verkehr
  • Verkehrsdelikte: Betrunkene fährt mit Auto auf drei Rädern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIllegale Deals? Trump verweigert AussageSymbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für einen TextTchibo nimmt Kaffee-Sorte vom MarktSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für ein VideoGänsehautmoment bei Seeler-AbschiedSymbolbild für einen TextTV-Star traf mutmaßlichen MörderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp bekommt lang ersehnte FunktionSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Betrunkene fährt mit Auto auf drei Rädern

Von t-online
02.03.2012Lesedauer: 1 Min.
Mit diesem Auto war die Betrunkene unterwegs.
Mit diesem Auto war die Betrunkene unterwegs. (Quelle: Pressestelle Polizeidirektion Tuttlingen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine 29 Jahre alte Autofahrerin fiel der Polizei im Kreis Tuttlingen (Baden-Württemberg) auf, weil sie stark alkoholisiert und ohne Führerschein Auto fuhr - auf drei Rädern.

Felge bis auf Bremsscheibe abgefahren

Zeugen hatten die Polizei verständigt und mitgeteilt, dass ein Auto auf nur drei Rädern unterwegs sei. Tatsächlich fanden die Beamten das an der Straße abgestellte Fahrzeug: Der Reifen des linken Vorderrades fehlte komplett. Die Felge war bereits bis auf die Bremsscheibe heruntergefahren.

Mit 2,44 Promille, aber ohne Führerschein

In unmittelbarer Nähe konnte die Streife die verantwortliche 29 Jahre alte Autofahrerin feststellen, die sichtlich alkoholisiert war. Ein Alkoholtest ergab 2,44 Promille. Auf Anordnung der Polizei wurde ihr eine Blutprobe entnommen - dabei fiel auf, dass dies bereits zum zweiten Mal geschehen war. Die Frau hatte schon morgens mit ihrem dreirädrigen Gefährt einen Unfall verursacht, bei dem sie mit ihrem Auto gegen die Außenwand eines Firmengebäudes fuhr. Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro.

Schrott-Auto wird entsorgt

Der Führerschein der Frau wurde bereits beim ersten Vorfall entzogen, die Frau von der Streife zur Ausnüchterung nach Hause gefahren. Aufgrund ihres Zustandes musste die Frau nach dem zweiten Vorfall schließlich von der Polizei vorübergehend in Gewahrsam genommen werden. Der schrottreife Kleinwagen der Frau wurde beschlagnahmt und wird aufgrund der massiven Schäden entsorgt. Zudem hat die Frau mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis zu rechnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So halten Sie im Sommer die Hitze aus dem Auto
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
PolizeiReifenTuttlingen
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website