Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Vorsicht Kostenfalle: Verkehrssünden im Ausland

...

Vorsicht Kostenfalle: Verkehrssünden im Ausland

11.09.2012, 14:18 Uhr | sk (CF)

Reisen Sie mit dem Auto durch Europa, sollten Sie sich natürlich an die Regeln der einzelnen Länder halten. Verkehrssünden im Ausland haben oft hohe Bußgelder zur Folge. Falls Sie tatsächlich einmal gegen die Regeln verstoßen sollten, können Sie sich hier informieren, welche Strafen Ihnen drohen.

Bußgelder bei Tempoüberschreitung und Überholmanövern

Die skandinavischen Länder sind in Sachen Verkehrssünden im Ausland bei fast allen Vergehen Spitzenreiter bei der Höhe des Bußgelds, berichtet der ADAC. Vor allem in Norwegen sollten Urlauber nicht zu schnell fahren. Denn hier beträgt das Bußgeld für Raser mindestens 465 Euro. Falsches Überholen kostet 670 Euro. In Schweden beträgt die Strafe für Tempoüberschreitungen 280 Euro. Sind Sie in Spanien unterwegs, kann Sie zu schnelles Fahren oder regelwidriges Überholen zwischen 90 und 300 Euro kosten. In Griechenland werden falsche Überholmanövern auch streng geahndet: 355 Euro sind dann nämlich fällig. (Besondere Vorschriften im Ausland: Tipps für Autofahrer)

Verkehrssünden im Ausland: Alkohol am Steuer

Sie sollten natürlich sowieso davon absehen, Alkohol zu trinken und dann mit dem Auto zu fahren. Wer dies jedoch missachtet, muss mit den Konsequenzen rechnen: In Norwegen drohen umgerechnet satte 770 Euro Strafe und eventuell sogar das Gefängnis. Auch in Frankreich können 750 Euro anfallen. Zudem müssen Sie hier seit Juli 2012 im Auto immer einen Alkoholtester mit sich führen. Diesen können Sie an Tankstellen für etwa einen Euro erwerben. Haben Sie dieses Pustegerät nicht dabei, fallen elf Euro Strafe an.

Fahren Sie in Großbritannien betrunken Auto, dann sind Strafgelder von umgerechnet bis zu 7.350 Euro möglich - belasten Sie Ihre Urlaubskasse also nicht unnötig. Beachten Sie auch, dass nicht in jedem Land eine Grenze von 0,5 Promille erlaubt ist. In Norwegen, Schweden oder Polen sind Werte ab 0,2 Promille bereits inakzeptabel. Reisen Sie nach Rumänien, Kroatien, nach Ungarn oder in die Slowakei, so dürfen Sie gar keinen Tropfen Alkohol zu sich nehmen, wenn Sie Auto fahren. (Wie teuer werden Strafzettel und Co. im Ausland?)

Rote Ampeln unbedingt beachten

Bedenken Sie auch, dass die Gelbphase bei Ampeln im Ausland oft kürzer ist als hierzulande. Sie sollten sie auch besser nicht nutzen, um loszufahren. Schon beim Wechsel von Rot zu Gelb ist dies in Schweden strafbar. Dort ist solch ein Vergehen nämlich so zu werten, als wenn Sie bei Rot über die Ampel fahren. Tun Sie dies, zahlen Sie hier 140 und in Norwegen ein deutlich höheres Bußgeld in Höhe von 640 Euro. In Polen und den baltischen Ländern ist diese Art von Verkehrssünden im Ausland mit bis zu 20 Euro hingegen vergleichsweise günstig. (Unfall im Ausland: Was muss beachtet werden?)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018