HomeAutoRecht & Verkehr

CO2-Ausstoß: Wichtig für Berechnung der Kfz-Steuer


CO2-Ausstoß: Wichtig für Berechnung der Kfz-Steuer

cf (CF)

Aktualisiert am 27.11.2012Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPro-Putin-Protest bei Baerbock-AuftrittSymbolbild für einen Text1. FC Nürnberg wirft Trainer rausSymbolbild für einen TextIran: Sicherheitskräfte greifen Uni anSymbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen Text2.000 Polizisten umstellen KleinstadtSymbolbild für einen TextPrinzessin Marie kritisiert royale ÄnderungSymbolbild für ein VideoKuhherde zieht Wildschwein aufSymbolbild für einen TextOscar-Star Sacheen Littlefeather ist totSymbolbild für einen TextReal Madrid patztSymbolbild für einen TextMercedes überschlägt sich auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserDrama in Show: RTL schreitet ein

Bei der Berechnung der Kfz-Steuer spielen nicht mehr nur der Hubraum und die Schadstoffklasse eine Rolle: Auch der CO2-Ausstoß fließt seit einigen Jahren bei neueren Autos in die Berechnung mit ein. Doch welche Auswirkungen hat er genau auf die Höhe der Kfz-Steuer?

CO2-Ausstoß: Nur bei neueren Autos steuerlich relevant

Der CO2-Ausstoß eines Autos fließt derzeit nur bei solchen Wagen in die Berechnung der Kfz-Steuer mit ein, die ab dem 1. Juli 2009 zugelassen wurden. Fahren Sie ein älteres Auto, ist der CO2-Ausstoß bei Ihnen noch kein Kriterium. Grund ist, dass es für ältere Autos noch keine offiziellen CO2-Werte gibt, die eine Berechnung bei der Kfz-Steuer möglich machen würde. Ursprünglich sollte bis 2013 auch bei älteren Autos eine CO2-basierte Versicherung erfolgen, derzeit gibt es jedoch nach Angaben des Bundesfinanzministeriums noch keine konkreten Angaben.


Kennen Sie die wichtigsten Verkehrsregeln?

Schülerin blickt verzweifelt auf Fahrschulbögen
Innerhalb geschlossener Ortschaften gilt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 Km/h
+6

Bei Autos, die vor dem 1. Juli 2009 zugelassen wurden, staffelt sich die Kfz-Steuer daher weiterhin je nach Schadstoffklasse bei Benzinern von 6,75 Euro bis 25,36 Euro pro angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum, bei Dieselmotoren von 15,44 bis 37,58 Euro. (Hauptuntersuchung überziehen: Das kann teuer werden)

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Neuwagenkauf: CO2-Label beachten

Laut einer Mitteilung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) kennen drei Viertel der Autofahrer das CO2-Label noch nicht, das seit 1. Dezember 2011 bei Neuwagen Pflicht ist. Ein Blick auf dieses Öko-Label sowie das Fahrzeug-Datenblatt beziehungsweise bei jungen Gebrauchten die Rubrik V.7 der Zulassungsbescheinigung kann Ihnen jedoch wertvolle Hinweise dazu liefern, mit welchem CO2-Ausstoß Sie rechnen müssen. Dieser ist dort in Gramm pro Kilometer angegeben. Dieser Wert fließt dann direkt mit in die Berechnung der Kfz-Steuer ein. (Parkscheibe: Das sollten Sie beachten)

Berechnung der Kfz-Steuer mit CO2-Ausstoß

Bei Autos, die ab dem 1. Juli 2009 zugelassen wurden, berechnet sich die Kfz-Steuer nach folgenden Kriterien: Zusätzlich zu einem Sockelbetrag für die Motorengröße – 2 Euro für Benziner und 9,50 Euro für Diesel pro angefangene 100 Kubikzentimeter – wird häufig ein CO2-Zuschlag fällig. Dieser wird ab einem bestimmten Grenzwert erhoben, der umso strenger ausfällt, je neuer das Auto ist. Bei einer Neuzulassung ab 2012 liegt dieser bei 110 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer. Für jedes Gramm mehr werden zwei Euro erhoben. Eine erneute Verschärfung des Grenzwerts ist nach dpa-Angaben für 2014 geplant, dann auf 95 Gramm pro Kilometer. (Euro-Kennzeichen im Ausland: Bußgeld für fehlenden Bindestrich?)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
BundesfinanzministeriumCO2
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website