Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

VW-Abgas-Skandal trifft auch Tausende Taxis

...

Vermutlich fünfstellige Zahl  

Auch Tausende Taxis vom VW-Abgas-Skandal betroffen

18.10.2015, 14:51 Uhr | dpa

VW-Abgas-Skandal trifft auch Tausende Taxis. Abgas-Skandal betrifft auch Taxis. (Quelle: imago/ Wolterfoto)

Abgas-Skandal betrifft auch Taxis. (Quelle: imago/ Wolterfoto)

Der Abgas-Skandal bei Volkswagen hat auch Folgen für Deutschlands Taxi-Flotte. Nach Auskunft des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes könnten rund 10.000 Taxis zwischen Alpen und Küste von den Rückrufen bei Diesel-Modellen betroffen sein.

"Es dürfte auf eine hohe vierstellige, vermutlich sogar fünfstellige Zahl hinauslaufen", sagte Verbands-Vize Frederik Wilhelmsmeyer. Basis der Berechnung sei der Umstand, dass die VW-Kernmarke gut 20.000 der bundesweit 80.000 Taxis stelle. Auf Platz eins mit gut der Hälfte Anteil liege Mercedes, VW sei "unangefochtene Nummer zwei".

Der Verband sei aber guter Dinge, dass VW die Herausforderung sauber löse - ohne Verzögerungen und ärgerliche Standzeiten für die Wagen. "Das Problem ist zwar da", sagte Wilhelmsmeyer. "Aber wir sind optimistisch, dass das keinen radikalen Einschlag gibt."

Schließlich hätten die Taxis wegen der Laufleistung "eh eine hohe Werkstatt- und Inspektionsfrequenz". Laut Verband hält VW ohnehin in großem Stil Ersatz-Taxis für die Fahrdienst-Unternehmer bereit.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018