Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Flachdach-Bau mit dicken Backen

...

Rinspeed Chopster  

Flachdach-Bau mit dicken Backen

02.08.2004, 12:40 Uhr | Spiegel-Online

So sieht der Rinspeed Chopster aus (Foto: Rinspeed)So sieht der Rinspeed Chopster aus (Foto: Rinspeed)Es musste ja so kommen. Schossen in den vergangenen Jahren die Autos immer höher auf, so scheint die Entwicklung nun wieder etwas erdnäher zu verlaufen. Protagonist dieses Trends könnte der Rinspeed Chopster werden. Eigentlich tritt die Schweizer Firma Rinspeed nur einmal im Jahr ins Rampenlicht, nämlich immer im März, wenn sie ein spektakuläres Auto auf dem Genfer Salon enthüllt. Jetzt aber tanzen die eidgenössischen Extrem-Entwickler aus der Reihe: Mitten im Hochsommer präsentieren sie ihre jüngste Kreation, einen gechoppten Porsche Cayenne.

Auto-Finanzierung Die günstigsten Kredite
Kfz-Versicherung Günstige Versicherung finden

Porsche-Cayenne umgebaut
Die Ingenieure aus Zumikon bei Zürich griffen dabei einen in den USA seit Jahrzehnten von Fans gepflegten Kult auf, bei dem die Dachhöhe von zumeist älteren Fahrzeugen möglichst drastisch gesenkt wird. Die Schweizer wählten für diese A-, B- und C-Säulen-Amputation den Luxus-Geländewagen Porsche Cayenne aus. Um jeweils 15 Zentimeter kappten sie die Dachpfosten, so dass der Wagen insgesamt nun deutlich flacher, gedrungener, bulliger aussieht.

Interaktiv Führerschein-Test
Wissenstest Gewinnen Sie 1000 Euro

Verzicht auf hintere Türen
Rinspeed Chopster heißt das Auto, das demnächst zu einem Preis ab 377.000 Euro angeboten wird. Weil sich durch den chirurgischen Eingriff am Dach die Steifigkeit der Originalkarosserie änderte, wurde das frisch frisierte Fahrzeug mit einem integrierten Überrollbügel versehen und zudem auf die hinteren Türen verzichtet.

Kreditkarte MP3-Player oder Digitalkamera kostenlos

Front mit riesigen Öffnungen
Der neue Dreitürer fällt optisch auch durch eine besonders wulstige Frontpartie mit riesigen Öffnungen für die Ladeluftkühler, enorme Seitenschweller und überaus pausbäckige Kotflügel auf. Dazu kommen erstaunliche Räder im Format 23 Zoll, auf die 305er-Gummiwalzen aufgezogen sind. Im Innenraum gibt es vier Schalensitze, und ansonsten bleibt es den künftigen Besitzern überlassen, aus diversen Leder-, Aluminium- und Carbonteilen das gewünschte Ambiente zusammenzustellen.

Kontakt auto@t-online.net
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h
Damit der Wagen nicht nur verwegen aussieht, sondern auch entsprechende Fahrleistungen zu Stande bringt, nahmen sich die Rinspeed-Techniker auch den Motor vor. Das getunte Porsche-Aggregat im Rinspeed Chopster leistet 600 PS (444 kW), beschleunigt den tiefer frisierten Wagen in weniger als fünf Sekunden von 0 auf Tempo 100 und erlaubt eine Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018