Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Das Auto auf den Winter vorbereiten

...

Auto: Vorbereitung auf den Winter  

Das Auto auf den Winter vorbereiten

08.11.2004, 17:35 Uhr | mid, t-online.de

Vorsicht bei Streusalz (Foto: dpa)Vorsicht bei Streusalz (Foto: dpa) Der Winter kommt oft schneller als gedacht. Zeit und Ärger spart, wer sein Auto schon jetzt für den Ernstfall vorbereitet. Dazu gehört vor allem ausreichend Frostschutzmittel in das Kühl- und Scheibenwischwasser einzufüllen. Ein für Minusgrade geeignetes Motorenöl kann den Kaltstart des Motors erleichtern. Da starker Frost besonders der Elektrik zu schaffen macht, sollten Steckverbindungen und Kabelanschlüsse auf Oxydation hin überprüft werden. Ein Kontaktspray kann hier Abhilfe schaffen. Außerdem sorgen eine gut geladene Batterie und nicht zu alte Zündkerzen für ein problemloses Anspringen - auch bei klirrender Kälte. Türdichtungen bleiben geschmeidig, wenn sie mit Talkum eingerieben werden.Rectangle Auto

Winterreifen nicht erst bei Schneefall
Winterreifen sind nicht erst bei Schneefall und Glättegefahr sinnvoll. Schon ab plus sieben Grad abwärts bieten sie aufgrund ihrer Materialeigenschaften höhere Sicherheit und besseren Grip als Sommerreifen. Der Luftdruck sollte bei Winterreifen gegenüber vergleichbaren Sommerpneus um mindestens 0,2 bar erhöht werden. Damit verbessern sich die Fahreigenschaften, und auch der Rollwiderstand wird geringer. So erreicht der Reifen auch bei hohem Tempo und extremer Beladung nicht die bedrohlichen Temperaturen, die er durch die hohen Profilblöcke der Winterreifen sonst produziert. Nur bei schnellen Fahrzeugen, für die bereits bei Sommerreifen ein relativ hoher Reifeninnendruck vorgeschrieben wird, sind höhere Luftdruckwerte nicht erforderlich. Im Zweifel sollte der Automobilhersteller befragt werden. Die Profiltiefe muss bei allen Pkw mindestens 1,6 Millimetern betragen, bei Winterreifen empfiehlt sich eine Mindesttiefe von vier Millimetern, um optimalen Grip zu gewähren.

Weitere Auto-Themen:

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018