Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Tuning: VW Polo GTI von Digi-Tec - Der will nur spielen

...

Tuning  

Polo GTI von Digi-Tec: Der will nur spielen

20.10.2006, 11:59 Uhr | Marc Schöttler, t-online.de

VW Polo GTI von Digi-Tec (Foto: Marc Schöttler)VW Polo GTI von Digi-Tec (Foto: Marc Schöttler) Wer hier mit wem spielt, macht der Digi-Tec-Polo GTI erst bei einem Blick unter die Haube oder einem Tritt aufs Alu-Pedal klar. Äußerlich unterscheidet sich der gelbe Kleinwagen kaum von seinen "nur" 150 PS starken Serien-Brüdern.#

XL-Foto-Show Digi-Tec VW Polo GTI
XL-Foto-Show Renault Clio Giacuzzo Design
XL-Foto-Show Musketier C6
Foto-Show Audi A4 3,0 TDI Oettinger
XL-Foto-Show Brabus E-Klasse D3
XL-Foto-Show 3er BMW von Digi-Tec

Rectangle Auto

Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)Hier geht es zum großen Archiv (Foto: Werk)320 PS wären drin
Das bewährte 1,8 Turbo-Aggregat eignet sich bestens für kleine oder große Eingriffe in Sachen Leistung. Bis zu 320 PS sind da problemlos machbar - und sogar als Kit für den begabten Schrauber zu Hause erhältlich. Wer keine Hardware wechseln will, ist allerdings mit dem von uns getesteten Software-Update auf rund 200 PS und 320 Newtonmetern bestens bedient. Ein kleiner Hightech-Eingriff und schon meint der Fahrer, auf einer Kanonenkugel zu sitzen.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!

Orkan im Rücken
Vor allem, wenn das Geräusch durch die verbaute Sportauspuffanlage so schön verstärkt wird. Die Edelstahlabgasanlage ist nicht wirklich laut, klingt allerdings kehlig und heißer. Untertourig gefahren, wirkt sie sogar etwas bass-lastig. Der Motor hängt gut am Gas und wird jenseits der 2000 Umdrehungen pro Minute Marke richtig gierig. Wie bei einem aufkommenden Orkan nimmt der Druck im Rücken drastisch zu, die Schaltstufen fliegen im Sekundentakt durch die Gasse - bis der fünfte Gang erreicht ist. Wobei bei der Fülle von Drehmoment ein sechster Gang wirklich klasse wäre, aber den gibt es bei VW leider nicht für den Polo.

Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Zum Neuheitenkalender (Foto: Archiv)Schnell wie der Golf GTI
Wenn der Tacho dann rund 235 km/h anzeigt, ist Schluss mit dem Vortrieb. Ein neuer Golf GTI kann das nicht besser. Auch die Sprintwerte überzeugen die letzten Skeptiker. So gelingt dem kleinen Wolfsburger der Prestigesprint von null auf Tempo Hundert in 6,8 Sekunden. Doch die Stärke des krassen Kleinwagens liegt in der getesteten Ausführung eher auf der Landstraße. Das verbaute KW-Gewindefahrwerk senkt den Schwerpunkt und verbessert die Straßenlage über das im normalen Verkehr Erfahrbare hinaus. Dafür spürt man Bodenwellen deutlicher, aber das Fahrwerk ist ja Gott sei Dank einstellbar.

Falk Textlink

Blitzschnell um die Ecke
Mit dem kurzen Radstand und den leichten OZ-Felgen mit Continental Sportcontact Reifen geht der gelbe Blitz ohne ein Quietschen fast rechtwinklig ums Eck. Ein Hasen-Leben konnte deswegen bei der Testfahrt ohne Risiko für den tierlieben Fahrer gerettet werden. Wie im Rausch geht es durch enge und schnelle Kurven. So bald man wieder aufs Gas tritt, zieht der Wagen mit einer Kraft nach vorne, wie es sonst nur größere Turbo-Fahrzeuge vermögen. Unheimlich direkt und immer mit einer Reserve unter der Haube zieht der GTI stoisch seine Bahnen.

Autos in Videos Neue Modelle in bewegten Bildern
Reifen gesucht? Hier günstig ordern!

Kleines Auto, großer Durst
Bis die nächste Tankstelle winkt - und bei derart forcierter Fahrweise winkt sie leider häufig. Der Durst des Kleinen ist zwar der Leistung angemessen und nicht wesentlich größer als der des Serien Polo GTI, aber wer sparen will, greift doch besser zu einem TDI. Doch einen echten GTI-Fahrer wird das nicht schrecken. Der Aufpreis für das bisschen mehr an Sprit und den Software-Eingriff ist gering, der Spaß danach aber ungleich größer.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018