Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Auto-Design: Wo der Ausblick noch nicht verbaut ist

...

Rundumsicht  

Wo der Ausblick noch nicht verbaut ist

16.10.2007, 12:28 Uhr | mid

So gut oder so schlecht kann die Rundumsicht sein (Foto: ADAC)So gut oder so schlecht kann die Rundumsicht sein (Foto: ADAC) Häufig eingeschränkt ist die Rundumsicht bei vielen modernen Pkw aus der Perspektive des Fahrers. Das geht aus einem Vergleichstest von 20 aktuellen Modellen der Zeitschrift "Automobil Test" hervor.

Foto-Serie Top Ten der Rundumsicht

Übrigens: Mit einem Doppelklick auf jedes beliebige Wort im Artikel können Sie weiterführende Informationen der Online-Enzyklopädie Wikipedia erhalten. Probieren Sie's aus.

Sicht oft stark eingeschränkt
Aus Gründen des Designs und der Aerodynamik, aber auch zugunsten des Crash-Test-Verhaltens wurden Fensterrahmen im Lauf der Zeit immer breiter gestaltet und die Heckpartie höher gelegt. Dadurch ist die Sicht zur Seite und nach hinten beim Abbiegen, Spurwechsel oder beim Einparken stark eingeschränkt.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Hohe Sitzposition nicht zwangsläufig übersichtlich
Bei der Überprüfung wurde die 360-Grad-Rundumsicht der Autos gemessen sowie die Sicht nach vorn beim Abbiegen und die Sicht nach hinten beim Einparken. Bei dem Test schnitt insgesamt der Mini Cooper am besten ab. Auf den unteren Plätzen rangieren der VW Touran und der Audi Q7.

Früher war die Sicht besser
Bereits vor zwei Jahren hatte der ADAC bei einem Vergleichstest von 90 neuen Modellen mit einem BMW 2002 Baujahr 1973 festgestellt, dass bezüglich der Rundumsicht fast alle aktuellen Fahrzeuge das Nachsehen haben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018