Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Elektroauto: Tesla an Mercedes A-Klasse interessiert

...

Mercedes  

Kommt bald die Mercedes Tesl-A-Klasse?

20.05.2009, 12:52 Uhr | dpa

Mercedes A-Klasse (Foto: Mercedes)Mercedes A-Klasse (Foto: Mercedes) Der amerikanische Sportwagenbauer Tesla will nach dem Einstieg von Daimler laut einem Medienbericht die Mercedes A-Klasse mit Elektromotor auf den Markt bringen. Das meldet die "Auto Bild". Wenn Daimler 2011 die neue Generation des Kleinwagens vorstelle, werde Tesla das alte Modell übernehmen und mit Lithium-Ionen-Batterien ausgerüstet verkaufen.

Foto-Show Mercedes A-Klasse
Foto-Show Mit dem Tesla Roadster durch St. Pauli

Sagen Sie Ihre Meinung zur Mercedes A-Klasse! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Daimler dementiert noch

Ein Daimler-Sprecher sagte hingegen, solche Pläne gebe es derzeit nicht. Daimler hatte am Dienstag mitgeteilt, mit knapp zehn Prozent bei dem amerikanischen Elektro-Sportwagenbauer einzusteigen.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Pionier in Sachen Elektrotechnik

Tesla ist nach Einschätzung der Stuttgarter derzeit der einzige Hersteller, der mit dem Sportwagen Tesla Roadster ein speziell auf Langstrecken ausgelegtes Batteriefahrzeug in Nordamerika und Europa anbieten kann. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Tesla Motors entwickelt seit 2004 Elektroautos. 2011 auch eine Limousine mit Batterieantrieb auf den Markt kommen.

Batterien für den Smart

Bereits beschlossen ist, dass Tesla die Lithium-Ionen-Batterien für die ersten 1000 Elektro-smarts der zweiten Generation liefert. Die Fahrzeuge sollen von Ende 2009 an gefertigt werden und bei Flottenversuchen in Berlin und Italien zum Einsatz kommen. Von 2012 an will Daimler dann Elektroautos der Marken Mercedes Benz und smart mit eigenen Lithium-Ionen-Batterien ausstatten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018