Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Das erste Reisemobil für Männer

...

Wohnmobile  

Das erste Reisemobil für Männer

20.08.2009, 09:52 Uhr | mid

Das ist das Sunlight Männermobil (Foto: Sunlight)Das ist das Sunlight Männermobil (Foto: Sunlight) Das neue "Männermobil" des Reisemobilherstellers Sunlight ist ein Sammelsurium aller erdenklichen Männer-Klischees. Es verfügt unter anderem über eine Bierzapfanlage, einen Tischkicker, einen Grill sowie ein Pissoir, das aussieht wie ein Fußballfeld. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf Ende August wird das 6,5-Tonnen-Alkovenmodell zum ersten Mal dem Publikum vorgestellt.#

Sagen Sie Ihre Meinung zum Männermobil! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Zapfanlage und Pokertisch

So sorgt zum Beispiel die installierte Bierzapfanlage mit einem Fassungsvermögen von zwei Mal 30 Litern dafür, dass die harten Jungs niemals Durst erleiden. Der Zapfhahn steht auf einer Theke, an der fünf Männer auf mit Kuhfell bezogenen Satteln zum Pokern Platz nehmen können. Wer statt zum Bier lieber zu harten Spirituosen greift, bedient sich an einem der vier Getränkespender, die unweit des Tisches installiert sind.

#

ADAC-Führer Deutschlands beste Campingplätze

Statt Dusche nur Außenbrause

Um das Getrunkene im Anschluss auch stilvoll "entsorgen" zu können, gibt es neben einem WC auch ein Pissoir, das aussieht wie ein Fußballfeld. Eine Dusche ist nicht an Bord, dafür gibt es eine Außenbrause - schließlich duschen echte Männer unter freiem Himmel - das glauben zumindest diejenigen, die das Fahrzeuge gebaut haben.

Riesen-Kühlschrank und Grill

Die Küche des Männermobils besteht aus einem riesigen Kühlschrank mit Eiswürfelmaschine, einer Geschirrspülmaschine, zwei Gaskochfeldern und einer Mikrowelle. Für die Zubereitung der Steaks findet sich in der Heckgarage ein großer Grill. Gegessen wird entweder in der Kuhfell-Lounge oder an der serienmäßigen Biertischgarnitur im Freien. Damit keine Langeweile aufkommt, verfügt das Reisemobil auch über zwei Flachbild-Fernseher, einen Tischkicker, eine Dartscheibe, eine Diskokugel sowie eine Nebelmaschine.

Beamer und Playstation

Eine große Leinwand, ein Beamer sowie die Spielekonsolen Playstation3 und Wii sind ebenfalls an Bord. Geschlafen wird entweder in dem Doppelbett im Alkoven oder in der zum Bett umgebauten Sitzgruppe.

Männermagazine und Viagra

Damit dort auch etwas Romantik aufkommt, befindet sich über dem umgebauten Bett ein Spiegel mit integrierten Lämpchen, die wie Sterne aussehen sollen. Zu guter Letzt dürfen in dem XXL-Gefährt natürlich Bilder von barbusigen Frauen, eine vollbusige Puppe, entsprechende Magazin sowie ein "Notfall-Paket" mit Viagra, Kondomen und Aspirin nicht fehlen.

Mehr Spaß als Ernst

Das Männermobil wurde von Sunlight gemeinsam mit dem Fachmagazin "Reisemobil International" und fünf durch ein Bewerbungsverfahren ermittelten Männern entworfen. Das Ergebnis ist im Gegensatz zu dem mittlerweile in Serie gegangenen Frauenmobil von Dethleffs mehr Spaß als Ernst, obwohl die auf der Messe präsentierte Variante bereits "entschärft"
ist.

Wird es zu kaufen sein?

Hätten die mitwirkenden Männer völlig freie Hand gehabt, wären nicht zwei, sondern fünf Fernseher an Bord, scherzt Sunlight Geschäftsführer Thomas Fritz. Das rund 160.000 Euro teure Gefährt wird wohl nie käuflich zu erwerben sein, es sei denn, es finden sich mindestens zehn Abnehmer. Dann könnte der Traum Wirklichkeit und das Männermobil gebaut werden. Man(n) darf gespannt sein.

trax.de: ADAC-Campingführer stellt die Top Plätze Deutschlands vor

#

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018