Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Auto-Klimaanlage: Schluss mit Muff und Allergien aus der Klimaanlage

...

Schluss mit Muff und Allergien  

So funktioniert die Klimaanlage richtig

| auto-reporter.net, t-online.de, dpa

Auto-Klimaanlage: Schluss mit Muff und Allergien aus der Klimaanlage. Gegen Mief aus der Klimaanlage hilft manchmal nur professionelle Reinigung. (Quelle: imago)

Gegen Mief aus der Klimaanlage hilft manchmal nur professionelle Reinigung. (Quelle: imago)

Im Sommer ist eine Klimaanlage im Auto pures Wohlbehagen. Vor allem aber nachweislich mehr Sicherheit. Denn angenehme Temperaturen im Auto sorgen für eine bessere Konzentration. Doch wenn aus den Lüftungsdüsen nur kalter muffig-modriger Geruch ins Wageninnere bläst, dann ist das Mehr an Sicherheit und Konzentration schnell dahin. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Klimaanlage richtig einstellen.

Damit die Klimaanlage nicht zum muffigen Bakterienschleuder wird, sollte sie regelmäßig angeschaltet werden. Wichtig: Ein paar Minuten vor Fahrtende sollten Sie die Klimatisierung ausschalten, aber das Gebläse noch kurz weiterlaufen lassen. Damit verringern Sie die Kondenswasserbildung in der Anlage und die Gefahr der Keimansiedelung.

Tränende Augen, trockener Hals

Ist es zu spät, sind erste Folgen nach der Geruchsbelästigung oft tränende Augen, ein trockener Hals sowie Husten- und Niesreiz. Krank machende Ursache sind: Bakterien, Pilze, Viren, Keime und andere Mikroorganismen, die sich in der Klimaanlage breit gemacht haben.

Nährboden für Atemwegserkrankungen

Der Mönchengladbacher Schadstoffanalytiker Dr. Andreas Winkens, Geschäftsführer der Gesellschaft für Umwelt- und Innenraumanalytik (GUI), rät zum jährlichen Check: "Wenn die Klimaanlage nicht regelmäßig gereinigt wird, dann kann eben diese Klimaanlage schlicht und einfach krank machen." Die Ursache dafür liegt im Zusammenspiel von äußerer Wärme und der an der Anlage entstehenden Feuchtigkeit. Hinzu kommt die Dunkelheit im Lüftungssystem - alles in allem ein idealer Nährboden für alles, was Allergien und Atemwegserkrankungen auslöst.

Pollenfilter sollte gewechselt werden

Der Experte rät, als erste Maßnahme den Pollenfilter jährlich zu erneuern. Doch damit ist das ganze Problem noch längst nicht aus der Welt: "Das nächste Problem ist der Verdampfer", erklärt der Umwelttechniker.

Verdampfer kann problematisch sein

Das ist das Bauteil für die Kühlung. Aus Kondenswasser, das sich auf der Oberfläche des Verdampfers automatisch bildet, und normalem Straßenstaub entsteht hier der Nährboden für unerwünschte Mikroorganismen. "Dazu gehören sowohl hoch allergologische Keime, aber auch infektionserregende Keime, die nicht nur Allergiker krank machen."

Nur professionelle Reinigung hilft

Abhilfe schafft in einem solchen Fall dann nur die professionelle Reinigung der Klimaanlage in der Fachwerkstatt. Der Wirkstoff sollte nicht einfach nur die entstehenden Gerüche überdecken, sondern gezielt die Verursacher bekämpfen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018