Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

VW

Übersicht Hersteller (Quelle: Hersteller)

Explodiertes Erdgasauto in Duderstadt: VW Touran war vom Rückruf betroffen
Explodiertes Erdgasauto in Duderstadt: VW Touran war vom Rückruf betroffen

Mitte September ist ein  erdgasbetriebener VW Touran beim Tanken im südniedersächsischen Duderstadt explodiert. Nun ist die Ursache bekannt. Der Grund sei Rost am Gastank gewesen, sagte ein Sprecher... mehr

Trotz Rückruf von VW wurde dieses Fahrzeug nicht nachgebessert.

VW-Streit mit Zulieferern sorgt für Verärgerung in der Politik
VW-Streit mit Zulieferern sorgt für Verärgerung in der Politik

Das Auftreten von Volkswagen im Streit mit den Zulieferern stößt bei Politikern von Regierung und Opposition auf Unverständnis. Ein 13-stündiger Verhandlungsmarathon zwischen den Streitparteien blieb... mehr

Das Auftreten von Volkswagen im Streit mit den Zulieferern stößt bei Politikern von Regierung und Opposition auf Unverständnis. Eine Lösung des Konflikts ist nicht in Sicht.

Opel Rekord C: Mittelklasse-Erfolgstyp aus Rüsselsheim
Opel Rekord C: Mittelklasse-Erfolgstyp aus Rüsselsheim

Der Opel Rekord C sorgte Mitte der 1960er für Jubel in Rüsselsheim. Mit dem im Spätsommer 1966 eingeführten Mittelklasse-Wagen konnte man VW zumindest kurzzeitig von der ewigen Spitzenposition bei den... mehr

Der Opel Rekord C sorgte Mitte der 1960er für Jubel in Rüsselsheim.

Ende im VW-Zulieferer-Streit: Parteien einigen sich nach langer Verhandlung
Ende im VW-Zulieferer-Streit: Parteien einigen sich nach langer Verhandlung

Der Streit zwischen Volkswagen und zwei Zulieferern ist beigelegt.  Die Lieferanten nehmen die Belieferung von Volkswagen kurzfristig wieder auf, teilte ein VW-Sprecher mit. Über die Inhalte der... mehr

Die Belieferung von Volkswagen soll kurzfristig wieder aufgenommen werden.

Millionen VW, Audi und Seat unsicher: Sicherheitslücke im Autoschlüssel
Millionen VW, Audi und Seat unsicher: Sicherheitslücke im Autoschlüssel

Die Funk-Türöffner von Millionen Autos weisen eine eklatante Sicherheitslücke auf. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, haben Forscher einen Funksender nachgebaut und damit reihenweise Schlösser... mehr

Besonders Fahrer von VW, Audi, Seat und Skoda müssen sich Sorgen machen.

Volkswagen weitet Rückruf aus
Volkswagen weitet Rückruf aus

Der Autobauer Volkswagen weitet seine Rückrufe bei Erdgasautos aus. Betroffen sind diesmal insgesamt mehr als 30.000 Fahrzeuge der Modelle Caddy, Passat und Touran, das teilte VW mit. Grund des... mehr

Mehr als 30.000 Fahrzeuge holt der Autobauer zurück. Diese Modelle sind betroffen.

VW-Städte bitten wegen VW-Krise die Bürger zu Kasse
VW-Städte bitten wegen VW-Krise die Bürger zu Kasse

Jahrelang war der VW-Konzern für viele Städte eine sichere Quelle bei der Gewerbesteuer. Seit dem Bekanntwerden des Abgas-Skandals sind aber schlechte Zeiten angebrochen. Die Städte müssen sparen -... mehr

Jahrelang war der VW-Konzern für viele Städte eine sichere Quelle bei der Gewerbesteuer.

VW rechnet mit regulärer Produktion ab Montag
VW rechnet mit regulärer Produktion ab Montag

Nach dem beigelegten Streit mit zwei Zulieferern über fehlende Bauteile kehrt bei Volkswagen allmählich wieder Normalität ein. Die Produktion dürfte schon am kommenden Montag wieder regulär laufen,... mehr

Nach dem beigelegten Streit mit zwei Zulieferern über fehlende Bauteile kehrt bei Volkswagen allmählich wieder Normalität ein.

Autosalon Paris 2016: Keine VW-Batterie-Produktion für Elektroautos
Autosalon Paris 2016: Keine VW-Batterie-Produktion für Elektroautos

Nach dem Diesel-Gate will VW eine  Elektroauto-Offensive starten. Ein neues Modell mit 600 Kilometern Reichweite soll auf dem Autosalon Paris gezeigt werden. Eine eigene Batterie-Produktion wird es... mehr

Nach dem Diesel-Gate will VW eine Elektroauto-Offensive starten.

Skoda Kodiaq (2017): Alle Bilder und Infos zum neuen SUV
Skoda Kodiaq (2017): Alle Bilder und Infos zum neuen SUV

Der neue Skoda Kodiaq  ähnelt in drei Dingen dem Superb: Es bietet viel Platz bei einem günstigen Preis, lässt sich aber auch hochwertig ausstatten. Jetzt hat Skoda auch den exakten Einstiegspreis... mehr

Mit bis zu sieben Sitzen ist das SUV ab dem Frühjahr zu haben.

VW-Verkäufe in den USA brechen ein - Audi im Plus dank SUV
VW-Verkäufe in den USA brechen ein - Audi im Plus dank SUV

Keine Besserung in Sicht: VW hat in den besonders vom Abgas-Skandal betroffenen USA erneut einen Einbruch beim Absatz hinnehmen müssen. Im August verkauften die Wolfsburger in dem wichtigen Markt... mehr

Keine Besserung in Sicht: VW hat in den besonders vom Abgas-Skandal betroffenen USA erneut einen Einbruch beim Absatz hinnehmen müssen.

VW streicht über 10.000 Stellen: Umstellung auf Elektroautos
VW streicht über 10.000 Stellen: Umstellung auf Elektroautos

Volkswagen wird im Zuge der Umstellung auf Elektroautos weltweit mehr als zehntausend Stellen streichen. Mit dem Abgasskandal soll das nichts zu tun haben, betonen die Wolfsburger. "Es geht nicht... mehr

Volkswagen wird im Zuge der Umstellung auf Elektroautos weltweit mehr als zehntausend Stellen streichen.

Dieselskandal: VW sorgt mit Argumentation für Empörung
Dieselskandal: VW sorgt mit Argumentation für Empörung

Volkswagen hat mit seinen Aussagen zur Zulässigkeit von Abschalteinrichtungen bei Diesel-Motoren in Europa für Kopfschütteln gesorgt. Das Land Niedersachsen, das 20 Prozent an dem Autobauer hält,... mehr

Volkswagen hat mit seinen Aussagen zur Zulässigkeit von Abschalteinrichtungen bei Diesel-Motoren in Europa für Kopfschütteln gesorgt.

Abgas-Skandal: VW will in der EU nicht mehr manipuliert haben
Abgas-Skandal: VW will in der EU nicht mehr manipuliert haben

Der VW-Konzern wechselt im Abgas-Skandal möglicherweise die Strategie, um Schadenersatzzahlungen in Deutschland und Europa zu entgehen. Das berichtet der Rechercheverbund von "Süddeutscher Zeitung",... mehr

Der VW-Konzern wechselt im Abgas-Skandal möglicherweise die Strategie.

Abgas-Skandal: Ermittlungen gegen VW-Aufsichtsrats-Chef Hans Dieter Pötsch
Abgas-Skandal: Ermittlungen gegen VW-Aufsichtsrats-Chef Hans Dieter Pötsch

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem  Abgas-Skandal bei VW nun auch gegen Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch. Die Ermittler... mehr

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen des Verdachts der Marktmanipulation im Zusammenhang mit dem Abgas-Skandal bei VW nun auch gegen Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal