Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Anzahlung beim Leasing - Verschiedene Möglichkeiten

Anzahlung beim Leasing - Verschiedene Möglichkeiten

01.03.2012, 09:37 Uhr | fh (CF)

Es gibt Leasing-Angebote mit oder ohne Anzahlung. Während Firmenkunden häufig statt einer Anzahlung lieber höhere Monatsraten zahlen, sieht es bei Privatpersonen anders aus. Für sie ist es meist günstiger, am Anfang mehr zu zahlen. Doch was tun, wenn Sie keine Möglichkeit haben, das Geld aufzubringen?

Ohne Anzahlung kein Leasing?

Wem die Mittel für die Anzahlung fehlen, blieb bisher die Möglichkeit des Leasings versagt. Mittlerweile gibt es jedoch im Internet viele Onlinehändler, die diesen Service auch für Privatkunden anbieten. Nachteil: Die monatlichen Raten sind dann weitaus höher als die Raten, denen eine Anzahlung vorangestellt wurde. Es gibt gerade auf diesem Weg aber auch jede Menge schwarze Schafe, die ihre Kunden gerne abzocken. Damit Ihnen so etwas nicht passiert, sollten Sie einige Punkte beachten.

Leasing ohne Anzahlung: Wo ist der Haken?

Fällt die Anzahlung weg, versprechen unseriöse Händler gerne günstige Leasingraten. Das ist zwar äußerst schön für den Kunden, spätestens bei der Schlussrate kommt aber das böse Erwachen, wenn der Wagen doch übernommen werden soll. Lange Laufzeiten sind ebenfalls der Grund für günstige Raten beim Leasing. Eine weitere unseriöse Möglichkeit besteht bei der Laufleistung, die der Wagen im Jahr bringen darf. Diese Jahreslaufleistung ist streng limitiert, wird sie überschritten, können am Ende hohe Zusatzkosten entstehen. Ein weiterer Tipp, bevor Sie sich für ein Leasing ohne Anzahlung entscheiden: Bedenken Sie, dass Sie eine Vollkaskoversicherung abschließen müssen. Diese Kosten müssen Sie in Ihr monatlichen Budget mit einkalkulieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal