Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Waschanlagen und Handwäsche im Vergleich

Waschanlagen und Handwäsche im Vergleich

01.03.2012, 09:46 Uhr | ah (CF)

Man könnte glauben, dass bei der Reinigung des Wagens grundsätzlich die Waschanlage aufgesucht wird. Doch ein Großteil der Wagenbesitzer schwört auf die gute, alte Handwäsche und ist der festen Überzeugung, dass die maschinelle Autowäsche das Auto, insbesondere den Lack, schädigt. Doch wo genau liegen hier die Unterschiede?

Foto-Serie mit 6 Bildern

Auto waschen im Vergleich: die Waschanlage

Fast alle Anlagen und Waschstraßen sind heute mit schonenden Lappen, bestehend aus „aufgeschäumtem Kunststoff“ ausgestattet, denn die ehemaligen Polyethylen-Bürsten hatten in der Tat den einen oder anderen Kratzer im Lack des Autos zu verantworten. Daher handelt es sich mittlerweile schon fast um einen Mythos, dass eine maschinelle Anlage den Lack zerkratzt.

Zudem sind die Anlagen mit einem speziellen Wasser-Wiederaufbereitungs-System ausgestattet, dass Brauchwasser filtert und mit einer angemessenen Frischwasser-Zufuhr bedient. So sind die Waschanlagen ein ökonomisch positives Glied. Die Möglichkeiten der einzelnen Waschphasen können außerdem an eine individuelle Reinigung angepasst werden.

Waschanlage oder Handwäsche? Der direkte Vergleich

Auch wenn einige Autobesitzer aus Angst vor Kratzern ihren Wagen lieber einer Handwäsche unterziehen, mit den falschen Materialien und Reinigungsmitteln kann selbst die manuelle Wäsche Kratzer in den Lack bringen. Vom Zeitaufwand mal ganz abgesehen, könnte das manuelle Wagenwaschen aber fast schon als Volkssport und somit als Spaßfaktor angesehen werden.

Wer Spaß daran hat, der braucht sicher keinen Vergleich zum ökologischen und ökonomischen Aspekt. Allerdings darf in den allermeisten Gemeinden das Auto nicht einfach so auf dem Hof oder der Straße gewaschen werden, schließlich befinden sich an Teilen der Karosserie und den Reifen Reste von Öl und Schmierstoffen, die gesondert entsorgt werden müssen. Oft werden hierfür spezielle Waschplätze zur Verfügung gestellt. (Autolack reinigen: So bringen Sie Ihr Auto zum Glänzen)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe