Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Probefahrt - Worauf Sie beim Auto-Verkauf achten sollten

...

Probefahrt: Worauf Sie beim Auto-Verkauf achten sollten

01.03.2012, 09:37 Uhr | mb (CF)

Bevor es zu einem Verkauf des Autos kommt, wird fast immer eine Probefahrt absolviert. Der neue Besitzer will schließlich wissen, wie sich das Modell in der Praxis anfühlt. Wenngleich die allermeisten Menschen ehrlich sind, gibt es auch ein paar Betrüger. Hiergegen müssen Sie sich unbedingt schützen.

Die Probefahrt beim Autoverkauf

Als Privatmann ist es häufig gar nicht so einfach, das eigene Auto zu verkaufen. Bedenken Sie allerdings, dass sich immer noch viele Menschen von der Optik beeindrucken lassen. Eine gute Pflege ist daher die Basis für einen schnellen und unkomplizierten Autoverkauf. Mittlerweile haben sich professionelle Anbieter eine gründliche Reinigung zur Aufgabe gemacht. Wenngleich die Preise nicht immer günstig sind, kann sich der Service im Nachhinein für Sie auszahlen. Entscheidend für den Verkauf ist allerdings meist die Probefahrt. Wird hierbei ein positives Gefühl vermittelt, scheitert das Geschäft oft nicht an einigen Euros.

Tipps für den Verkauf

Eine Probefahrt sollte nach Möglichkeit nur am hellen Tag durchgeführt werden. Sprechen Sie dies gleich zu Beginn der Verhandlungen an, damit sich später keine Probleme ergeben. Außerdem ist es hilfreich, wenn nur wenig Verkehr auf der Straße vorherrscht. Staus führen nicht nur zu einem negativen Eindruck, sondern strapazieren auch Ihre Nerven. Hiergegen kann es sinnvoll sein, wenn Sie eine genaue Route vorschlagen. Meist ist genau bekannt, auf welchen Strecken es zu Problemen kommt. Deswegen sollten eher Landstraßen gewählt werden, Städterouten sind kaum attraktiv. Zusätzlich sollten Sie sich die Fahrerlaubnis des Interessenten zeigen lassen. Wer eine Person ohne Führerschein fahren lässt, kann mit einer Geldstrafe und Fahrverbot belangt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018