Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Was Sie beim Verkaufsgespräch beim Autohändler beachten sollten

Was Sie beim Verkaufsgespräch beachten sollten

28.09.2011, 14:38 Uhr | tj (CF)

Die richtige Führung eines Verkaufsgesprächs beim Autokauf ist oft schwerer als gedacht. Während Profis mit ihrer Gelassenheit glänzen, wirken Laien oft überfordert. Bewahren Sie vor allem Ruhe und lassen Sie sich zu keinen schnellen Entscheidungen verleiten. Wir sagen Ihnen, wie Sie gelassen reagieren.

Das Verkaufsgespräch und seine Facetten

Wenngleich dieser Tipp nicht neu ist, beinhaltet er dennoch den wichtigsten Punkt: Bringen Sie ausreichend Gelassenheit mit. Nur wenn Sie die nötige Ruhe an den Tag legen, werden Sie die gewünschten Ziele auch erreichen. Es gibt kaum etwas Leichteres für Profis als nervösen und hektischen Menschen ein überzogenes Angebot zu verkaufen. Auch wenn Ihr Traumauto gleich vor Ihren Augen steht, sollten Sie Ruhe bewahren. Vielmehr sollten Sie versuchen, die negativen Seiten hervorzuheben. Versuchen Sie einen Eindruck zu vermitteln, der zwar Interesse ausdrückt, allerdings auch Bedenken zeigt. Über diesen Trick können Sie versuchen, den Kaufpreis zu reduzieren.

Der Verkaufspreis ist der springende Punkt

Das Verhandeln vom Kaufpreis ist bei einem Verkaufsgespräch absolute Pflicht. Lassen Sie sich nicht von den aufgezeigten Angeboten verwirren. Autohändler haben immer einen Spielraum einkalkuliert. Um den bestmöglichen Preis herauszuschlagen empfiehlt es sich, selbst ein Gebot abzugeben. Dieses sollte unter Ihren eigenen Vorstellungen liegen, aber dennoch nicht komplett unrealistisch wirken. Hier muss versucht werden, eine vernünftige Verhandlungsbasis zu finden.

Obergrenze selbst setzen

Im besten Fall setzen Sie sich vor den Verhandlungen eine Obergrenze, damit Sie nicht auf Verlockungen eingehen. Anschließend sollten Sie den Kauf noch einmal in Ruhe überdenken. Ein seriöser Verkäufer wird Ihnen immer genügend Bedenkzeit geben. Aufdringlichen Anbietern sollten Sie hingegen eher skeptisch gegenüberstehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal