Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Ratgeber >

Auto richtig präsentieren und leichter verkaufen - Tipps

Auto richtig präsentieren und leichter verkaufen: Tipps

26.03.2012, 13:04 Uhr | aw (CF)

Über den besten Weg, Ihr Auto zu präsentieren, gibt es wahrscheinlich sehr viele Informationen. Doch nur allzu oft konzentrieren sich Anleitungen nicht auf die wesentlichen Punkte. Erfolgreiche Autoverkäufer wissen genau, dass der Erfolg besonders auf einer guten Vorbereitung beruht.

Präsentieren kann so einfach sein

Einer der entscheidenden Faktoren für einen erfolgreichen Autoverkauf ist ein vernünftiger Preis. Wenn Ihr Telefon nach der Anzeigenschaltung nicht mehr still steht, dann wissen Sie genau, dass der geforderte Wert viel zu niedrig liegt. Ebenso macht es natürlich wenig Sinn, wenn völlig astronomische Preise verlangt werden. Deswegen sollten Sie den Markt vorher genau betrachten. Schauen Sie sich vergleichbare Fahrzeuge an. Hier können Sie auch Abgrenzungsmöglichkeiten zu anderen Autos heraussuchen. Zum richtigen Präsentieren gehört vor allem das Aufzeigen von Stärken.

Wert von gepflegte Autos wird meist höher geschätzt

Es müssen demnach Vorteile vorhanden sein, die Ihr Angebot attraktiver aussehen lassen. Die Optik ist ebenfalls extrem wichtig. Studien haben gezeigt, dass selbst erfahrene Prüfer den Wert von gepflegten Autos deutlich höher einschätzen. Nehmen Sie sich deswegen ausreichend Zeit für die Autopflege. Anschließend sollten unmittelbar Fotos gemacht werden, damit Sie Ihren PKW in einem guten Licht erstrahlen lassen. In manchen Bereichen, wie der Motorwäsche, können Sie auch auf professionelle Hilfe zurückgreifen.

Wichtige Informationen für den Erfolg

Deutlich einfacher wird Ihnen der Verkauf mit einem Prüfbericht gelingen. Neben dem TÜV bietet auch die DEKRA in Deutschland einen zuverlässigen Service an. Sachverständige verschaffen sich ein detailliertes Bild über den Zustand des Autos und fertigen anschließend ein Gutachten an. Dieses sollte in einer Anzeige unbedingt aufgeführt werden. Neben der realistischen Preiseinschätzung können Sie auch damit die Seriosität des Angebots stärken. Allgemein sollten Sie mit positiven Informationen über Ihr Auto nicht geizen. Auch die kleinste Sonderausstattung muss im Angebot vermerkt werden. Falsche Angaben hingegen sind kontraproduktiv und führen im Endeffekt nur zu Ärger. (Auto verkaufen: Tipps)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal