Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Taras Lesko zaubert Autos aus Papier

...

Taras Lesko zaubert Autos aus Papier

21.02.2013, 11:35 Uhr | driver.de

Taras Lesko zaubert Autos aus Papier. Pagani Zonda von Taras Lesko aus Papier (Quelle: Hersteller)

Pagani Zonda von Taras Lesko aus Papier (Quelle: Hersteller)

Ein Bugatti Veyron ist normalerweise nicht unter einer Million Euro zu haben. Das von dem Papierkünstler Taras Lesko und seiner Firma VisualSpicer entwickelte Papiermodell gibt es dagegen sogar umsonst. Dabei druckt Lesko für das 76 Zentimeter lange Modell insgesamt 159 Teile auf Papier. Eine Spende nimmt Lesko für den Bugatti aber gerne entgegen.

Kaum weniger exklusiv als ein Bugatti Veyron ist der Pagani Zonda mit AMG-Motor. Auch ihn hat Taras Lesko im Angebot. Doch ganz umsonst gibt es die ebenfalls 76 Zentimeter lange Miniatur des Supersportwagens nicht. Taras Lesko stellt für den Bausatz zum Falten 1,95 Dollar oder 1,50 Euro in Rechnung.

Taras Lesko baut mit 3D-Design vom Computer

Seine Papierbausätze entwirft Lesko, der 2004 am "O'More College of Design" im US-Staat Tennessee graduierte, mit computergesteuertem 3D-Design. Mittlerweile hat er sich einen bemerkenswerten Ruf erarbeitet. In der Autoindustrie kennt man ihn. Für Audi of America schuf er einen Audi A7 von 1,22 Metern Länge. Insgesamt 245 Stunden Arbeit stecken in dem Projekt.

Taras Lesko macht nicht nur Autos

Die dafür nötigen 750 Teile druckte Lesko auf 285 Papierseiten. Für seine Kunden kreiert Lesko aber nicht nur Autos, sondern auf Wunsch auch Gesichter in dreidimensionaler Wiedergabe. Mehr zu den Papierautos von Taras Lesko finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018