Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

GTÜ testet Batterieladegeräte

...

Batterieladegeräte im Test  

Gute Saftspender müssen nicht teuer sein

16.12.2013, 11:48 Uhr | t-online.de

GTÜ testet Batterieladegeräte. Batterieladegeräte im Check (Quelle: GTÜ)

Batterieladegeräte im Check (Quelle: GTÜ)

Winterzeit bedeutet Höchstbelastung für Autobatterien: Gerade im Kurzstreckenbetrieb schafft es die Lichtanlage nach ein oder zwei Jahren manchmal nicht mehr, die Autobatterie ausreichend zu laden. Batterieladegeräte können diesem Problem vorbeugen. Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) hat acht Modelle zwischen 25 und 118 Euro getestet.

Batterieladegeräte: Gut muss nicht teuer sein

Das Ergebnis: Ein empfehlenswertes Gerät gibt es schon für vergleichsweise wenig Geld. Ein hoher Preis bedeutet nicht immer beste Qualität.

Aufwendige Tests

Alle Ladegeräte wurden in mehreren Disziplinen geprüft. Unterteilt in sechs große Kapitel - Sichtprüfung, Bedienung, Funktionsumfang, elektrische Prüfungen, Qualitätsprüfungen und Kosten.


Testsieger wiederholt Erfolg

Testsieger mit dem Prädikat "sehr empfehlenswert" wurde das CTEK MXS 5.0 (89 Euro), das auch schon vor einem Jahr den Spitzenplatz belegte. Ähnlich überzeugend ist das JMP 4000 (70 Euro) auf Platz zwei.

Teuerstes Gerät nur "bedingt empfehlenswert"

Fünf weitere Ladegeräte waren aus Sicht der GTÜ-Prüfer "empfehlenswert", darunter auch das preiswerteste Eufab 16584 (25 Euro). Ausgerechnet das teuerste Gerät BC 9000 EVO (118 Euro) erhielt nur das Urteil "bedingt empfehlenswert".

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018