Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextKahn widerspricht LewandowskiSymbolbild fĂŒr einen TextAffenpocken: Zweiter Herd gemeldetSymbolbild fĂŒr einen TextKajak-Unfall: Deutscher ertrinkt in TirolSymbolbild fĂŒr einen TextTornado: Schwerverletzte in PaderbornSymbolbild fĂŒr einen TextMusk spottet nach MissbrauchsvorwurfSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextRoyal Family nahm ukrainische GeflĂŒchtete aufSymbolbild fĂŒr einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild fĂŒr einen TextSo viele WhatsApps haben Sie verschicktSymbolbild fĂŒr einen TextSarah Connor teilt seltenes PĂ€rchenfotoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHeidi Klum bekam panische SMS

Rundumsicht moderner Autos schlecht

Von t-online
Aktualisiert am 24.07.2014Lesedauer: 2 Min.
Moderne Autos haben eine schlechte Rundumsicht - hier ein BMW X4
Moderne Autos haben eine schlechte Rundumsicht - hier ein BMW X4 (Quelle: Auto-Bild)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Experten kritisieren bereits seit vielen Jahren die schlechte Rundumsicht moderner Autos. Unter anderem bemĂ€ngelt der ADAC immer wieder, dass Autoherstellern ein schickes Design oft wichtiger sei als ein guter Überblick fĂŒr den Fahrer. Ein neuer Test der Zeitschrift "Auto-Bild" bestĂ€tigt das.

Auch die Tester von "Auto-Bild" kommen dabei zum wenig ĂŒberraschenden Ergebnis: "Moderne Autos opfern die Übersichtlichkeit immer öfter dem Design", so Redakteur Gerald Czajka in der aktuellen Ausgabe. Vor allem Kinder seien im Straßenverkehr gefĂ€hrdet, weil sie beispielsweise an Ampeln aufgrund ihrer geringen GrĂ¶ĂŸe oft nicht rechtzeitig gesehen werden.

Rundumsicht: Je Àlter, desto besser

Acht aktuelle Autos hat die Redaktion getestet und zum Vergleich einen Mercedes 190 (Baujahr 1983) hinzugenommen. Und der Youngtimer schneidet beim Thema Übersicht mit Abstand am besten ab. 88 von 100 möglichen Punkten erzielte die Stufenheck-Limousine und liegt damit weit vor dem Zweitplatzierten VW Golf Sportsvan mit 76 Punkten. "Die schmalen SĂ€ulen und hohen Fenster des 190er bieten einen Panorama-Blick, die klaren Kanten der Karosserie lassen am Blech kaum einen blinden Fleck", so Redakteur Czajka.

Dicke SĂ€ulen und schmale Fenster

Ganz anders die aktuellen Modelle: Die SUV BMW X4 oder Nissan Qashqai landen mit gerade mal der HĂ€lfte der Maximal-Punktzahl auf den letzten PlĂ€tzen. Die GrĂŒnde: Zu dicke SĂ€ulen, eine zu hohe Sitzposition des Piloten, schmale Fenster oder eine zu kleine Heckscheibe. Warum gerade ein Sportwagen wie der Jaguar F-Type dem Test unterzogen wurde, ist rĂ€tselhaft. NatĂŒrlich schneidet auch dieser besonders schlecht ab.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gefÀhrliche Lage manövriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Auch VW Bus mit SchwÀchen

Es muss aber kein Extrembeispiel sein - auch der im Mittelfeld platzierte VW Bus leistet sich SchwÀchen, verdeckt die Sicht nach hinten auf Poller oder Kinder bis 1,32 Meter.

Weitere Artikel

Autodesign vs. Nutzwert
Die Schießscharten erobern die Autowelt
Autodesign gestern und heute - von Schießscharten und Fensterlinien

ADAC-Test 2013
Die Tops und Flops bei der Rundumsicht
Der ADAC testet die Rundumsicht - diese Autos patzen


So hat die "Auto-Bild" getestet

FĂŒnf Kriterien wurden je nach Wichtigkeit mit zehn bis 30 Punkten bewertet, maximal 100 Punkte waren möglich: Sicht verdeckt vorn, Sicht verdeckt hinten, Front uneinsehbar, Ampel sichtbar, Rundumsicht. Der Fahrer, 1,86 Meter groß, saß optimal im Auto, ohne sich zu verrenken. Getestete Modelle: Jaguar F-Type, BMW X4, Nissan Qashqai, Citroen C4 Cactus, VW T5, MINI Cooper, BMW 5er Limousine, VW Golf Sportsvan, Mercedes 190.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACBMWVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website