Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Autonomes Fahren: Mehrheit steht der Technik positiv gegenüber

...

Aktuelle Umfrage von TNS Infratest  

Mehrheit kann autonomen Fahren etwas abgewinnen

27.12.2015, 08:34 Uhr | dpa

Autonomes Fahren: Mehrheit steht der Technik positiv gegenüber. Autonomes Fahren: Werden wir bald nicht mehr die Hände am Lenkrad haben? (Quelle: Daimler)

Autonomes Fahren: Werden wir bald nicht mehr die Hände am Lenkrad haben? (Quelle: Daimler)

Autonomes Fahren - da ist für viele Deutsche noch ein Buch mit sieben Siegeln. Dennoch stehen viele dieser neuen Technik aufgeschlossen gegenüber. Das geht aus einer Untersuchung von TNS Infratest im Auftrag des Verbandes der Automobilindustrie hervor.

55 Prozent der Befragten sprechen sich grundsätzlich für das autonome Fahren aus. Als Begründung wurde insbesondere die Aussicht auf mehr Sicherheit und weniger Staus genannt.

Autonomes Fahren: Männer sind aufgeschlossener

Männer können dem Zukunftsprojekt mehr abgewinnen als Frauen. Diese gaben zu 46 Prozent an, auch in Zukunft lieber selbst zu fahren, während sich der Anteil bei Männern nur auf 30 Prozent belief.

UMFRAGE
Was halten Sie vom autonomen Fahren?

Die Befragten setzen ihre Hoffnungen vor allem auf die Automobilhersteller. Diesen trauen sie am ehesten (62 Prozent) zu, einen erfolgreichen automatisierten Wagen auf dem Markt zu bringen. Dagegen äußern nur 24 Prozent die Erwartung, dass dies Software- und Computerunternehmen gelingen wird.

Ferner gehen 37 Prozent davon aus, dass die Autobauer am besten den Schutz der Fahrzeugdaten gewährleisten können. Deutlich geringer ist hier das Zutrauen in den Staat (26 Prozent) und die großen Technikfirmen (16 Prozent).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018