Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Neues Preismuster für Benzin und Diesel: Wann Sie am besten günstig tanken

Andere Tageszeiten  

Günstig tanken: Neues Preismuster für Benzin und Diesel entdeckt

14.04.2019, 13:36 Uhr | AFP

Diesel tanken Eine Zapfpistole einer Tanksäule für Diesel an einer Tankstelle steckt in dem Tankstut (Quelle: imago/Rene Traut)

Aufregerthema Spritpreise: Wann es sich am günstigsten tankt. (Quelle: ProSieben)

Aufregerthema Spritpreise: Wann es sich am günstigsten tankt

Wie entstehen die Preise eigentlich? Wer verdient wie viel daran? Und wann ist Tanken am günstigsten? (Quelle: ProSieben)

Aufregerthema Spritpreise: Wann es sich am günstigsten tankt. (Quelle: ProSieben)


Die Tageszeiten, an denen Autofahrer günstig tanken können, haben sich verändert. Das haben Experten jetzt herausgefunden. Wann die Spritpreise an den Tankstellen neuerdings am günstigsten sind.

Die Preise für Benzin und Diesel werden an deutschen Tankstellen im Tagesverlauf aktuell bis zu fünf Mal angehoben. Ökonomen der Goethe-Universität Frankfurt am Main haben ein neues Preismuster entdeckt und festgestellt, dass der Sprit am Vormittag ein weiteres Mal verteuert wird, wie die Universität mitteilt.

Wann Sie am günstigsten tanken

Dass die Benzinpreise an den Tankstellen auch innerhalb eines Tages stark schwanken, ist bekannt. Zuletzt wurden die Preise typischerweise morgens, mittags, nachmittags und abends kräftig erhöht und dazwischen wieder schrittweise verringert. Seit Anfang April erhöhen die Tankstellen allerdings am Vormittag ein weiteres Mal die Preise für Benzin und Diesel.

Wo Sie günstig in Ihrer Nähe tanken können? Hier klicken.

Aus diesem Grund haben sich auch die Tageszeiten, zu denen günstig getankt werden kann, verändert. Am günstigsten tanken Verbraucher jeweils vor den Preiserhöhungsrunden, also typischerweise zu folgenden Zeiten:

  • zwischen 9 und 10 Uhr 
  • zwischen 12 und 13 Uhr 
  • zwischen 15 und 16 Uhr
  • zwischen 20 und 21 Uhr

So kommen die Preisschwankungen zustande

Die Preisschwankungen innerhalb eines Tages liegen an ein und derselben Tankstelle bis zu zehn Cent pro Liter.


Die regelmäßigen Preiszyklen kommen dadurch zustande, dass die Tankstellen nach Angaben der Ökonomen durch gegenseitiges Unterbieten versuchen, die Kunden von der Konkurrenz abzuwerben. Sobald ein niedriges Preisniveau erreicht ist, lohnt sich das Unterbieten nicht mehr. Es folgt eine starke Preiserhöhung und das Spiel beginnt aufs Neue.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe