Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen > Winterreifen >

Kosten fürs Navigationsgerät: Wo gibt es günstige Navis?

...

Kosten fürs Navigationsgerät: Wo gibt es günstige Navis?

07.09.2012, 15:31 Uhr | jb (CF)

Kosten fürs Navigationsgerät: Wo gibt es günstige Navis?. Mit dem richtigen Navi schneller ans Ziel (Foto: Archiv)

Mit dem richtigen Navi schneller ans Ziel (Foto: Archiv)

Für viele Autofahrer gehört ein mobiles Navigationsgerät zur grundlegenden Ausstattung des Wagens. Doch wo gibt es wirklich günstige Navis zu kaufen? Diese Tipps helfen bei der Suche.

Händler oder Autohaus – wo sind die Kosten niedriger?

Navigationsgeräte sind sowohl in Internet-Shops als auch bei Discountern, Elektronikfachhändlern und sogar in Autohäusern erhältlich. Hier sollten Sie zunächst die verschiedenen Angebote vergleichen, bevor Sie eine Wahl treffen, denn die Preise können sehr unterschiedlich ausfallen. Während einige Händler besonders hohe Preise verlangen, lassen sich andere nur den Mehrwert für den professionellen Einbau vergüten, berichtet die "Autozeitung". Was außerdem überraschen mag: Einige Autohäuser verkaufen mobile Navigationsgeräte zu deutlich niedrigeren Preisen als Elektronikmärkte oder Internethändler. Allerdings handelt es sich dabei meist um Ausnahmen. (Achten Sie auf die Tricks der Autohändler)

Günstige Navigationsgeräte mit veralteter Technik

Falls Sie ein Angebot in einem Autohaus einholen, sollten Sie prüfen, ob das gleiche Modell auch bei einem alternativen Händler zur Verfügung steht. In manchen Fällen können Sie dabei Kosten von bis zu mehreren Hundert Euro sparen. Aber auch bei günstigeren Angeboten ist Vorsicht geboten. Stellen Sie grundsätzlich sicher, dass sich das jeweilige Modell auf einem technisch aktuellen Stand befindet. Restposten verfügen meist nur über veraltete Karten und langsamere Prozessoren. Auch die Menü-Führung ist bei solchen Geräten häufig überholt, ebenso wie die Stauwarnfunktion.

Anstatt also ausschließlich darauf zu achten, ob ein Navi günstig ist, sollten Sie besonderen Wert auf aktuelle Technik legen. Auch durch ein Upgrade des Systems lassen sich die eingesparten Kosten bei einem veralteten Gerät üblicherweise nicht wieder wettmachen, denn wer ein günstiges Gerät nutzt, profitiert nach Angaben des ADAC mehr, wenn er nach drei Jahren gleich ein neues Gerät mit aktueller Technik kauft.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Reifen > Winterreifen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018