• Home
  • Auto
  • Neuvorstellungen & Fahrberichte
  • Opel Corsa OPC Autotest: Ausfahrt im 207 PS starken Kleinwagen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextWaffenruhe in Gaza – Israel warntSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextSchiri-Entscheidungen: Schalke sauerSymbolbild für einen TextHollywoodstar Clu Gulager ist totSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextMann verlässt Kneipe – MesserangriffSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Opel Corsa OPC: Oh, ah, oha, o là là

Von t-online
07.05.2015Lesedauer: 2 Min.
Flott unterwegs: Der neue Opel Corsa OPC.
Flott unterwegs: Der neue Opel Corsa OPC. (Quelle: Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Oh - der zeigt aber Muckis. Opel hat den Corsa in einen Sporttrimm gezwängt. Fette Lufteinlässe, dicke Lufthutze, zwei Endrohre, Spoiler und Schweller-Allerlei. Obendrauf beziehungsweise untendrunter gibt's ein Kraftpaket aus einem 207 PS starken 1,6 Turbo. Und ab geht die Sause.

Opel Corsa OPC ist ein Leisetreter

Bereits beim Motorstart ist klar: Akustisch hält sich der blaue Blitz zurück. Ein leises Grummeln aus der Remus-Auspuffanlage - das war's dann auch schon. Schade - ein etwas höherer Spaß und Soundfaktor hätte dem OPC durchaus gut getan. Und das, obwohl Opel die "Lex Ferrari" bemüht - und der Wagen schon etwas lauter ist, als eigentlich erlaubt.

Aber für Spaß ist dennoch gesorgt: Ersten Gang rein und los: Der OPC lässt sich nicht lange bitten und stürmt vehement los. Anbremsen, einlenken, Gas geben. Trotz nicht gerade leichter 1300 Kilogramm steuert der Opel flink und willig durch die Kurven. Die sechs Gänge rasen sauber und dank verkürzter Schaltwege flott ein, die Lenkung reagiert direkt - so muss ein sportlicher Kleinwagen zu handhaben sein.

Und auch in die andere Richtung funktioniert es klaglos: Die 330er-Brembo-Scheiben lassen sich fein dosieren und packen fest zu,

Ah - Vorsicht beim Querbeschleunigen

Aber Achtung: Stehen die Räder schräg in der Kurve, sollte man Trotz optionalem Performance-Pack mit Lamellen-Differenzialsperre das Gaspedal nicht allzu forsch betätigen. Sonst kommt der vier Meter lange Kraftprotz ins Wackeln. Bis zu 280 Newtonmetern Drehmoment auf den 18-Zöllern an der Vorderachse - das kann schon grenzwertig sein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Chinesische Kriegsschiffe überqueren Grenze – Taiwan schickt Kampfjets
Ein bewaffnetes taiwanesisches Kampfflugzeug startet, um chinesische Flugzeuge abzufangen: nach dem Besuch von Nancy Pelosi spitz sich die Lage im Taiwan-Konflikt zu.


Wer aber genau das will, kann das ESP komplett abschalten. Und wer's gerne stürmisch mag: Der Vierzylinder liefert zwischen 1900 und 5800 Touren ein Drehmoment von 245 Newtonmetern - da geht dem Wagen zu keiner Zeit die Luft aus. Bis zu 230 Sachen sind mit dem kleinen Rüsselsheimer drin.

Immerhin: Die serienmäßigen Recaros bieten aber genügend Seitenhalt, um den Fahrer auf kurvigem Geläuf vor Schunkelorgien zu bewahren. Und genau das ist das bevorzugte Revier des OPC. Der Wagen liegt straff aber nicht übermäßig hart auf dem Asphalt - das speziell entwickelte Koni-Fahrwerk mit Dämpfer-Anpassung bügelt die heftigsten Unebenheiten weg.

Oha - Fazit Opel Corsa OPC

Hübsch anzufassen beziehungsweise anzusehen sind das sportlich unten abgeflachte Lederlenkrad, der OPC-Schaltknauf und die Instrumente in OPC-Design - In Sachen Verarbeitung gibt es also nichts zu mäkeln. Bleibt als Fazit nur: Knackig, sportlich, gut gemacht. o là là!

Opel Corsa OPC: technische Daten und Preis

Motor 1,6 Turbo
Leistung 207 PS
Drehmoment 245 Nm (mit Overboost 280)
0 - 100 km/h 6,8 s
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Verbrauch 7,5 l
CO2 174 g/km
Preis ab 24.395 Euro
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christopher Clausen
Opel
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website