Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Renault Alaskan: Dieser XXL-Pick-up kann auch SUV

Renault Alaskan  

Dieser XXL-Pick-up kann auch SUV

17.09.2018, 14:24 Uhr | Holger Holzer/SP-X

Renault Alaskan: Dieser XXL-Pick-up kann auch SUV. Neuer Lastesel: Mit dem Alaskan hat nun auch Renault einen Pick-up im Angebot. (Quelle: Hersteller)

Neuer Lastesel: Mit dem Alaskan hat nun auch Renault einen Pick-up im Angebot. (Quelle: Hersteller)

Nach den SUV kommen die Pick-ups: Die coolen Lifestyle-Laster sind das nächste große Ding. Jetzt erhält die Familie der Pritschenautos ein neues Mitglied: den großen Renault Alaskan – zum kleinen Preis.

Wem der Renault Alaskan irgendwie bekannt vorkommt, der könnte Recht haben. Denn der französische Pick-up geht aus einer Zusammenarbeit mit Nissan (deren Modell heißt Navara) und Mercedes (X-Klasse) hervor.

Das sind die Stärken des Renault Alaskan

Jedes dieser drei Modelle hat seinen ganz eigenen Charakter: Der Nissan Navara ist ein kerniges Nutzfahrzeug, die Mercedes X-Klasse ist deutlich luxuriöser. Und der Renault Alaskan übernimmt die Rolle der kernigen SUV-Alternative.

Foto-Serie mit 7 Bildern

Deshalb ist bei allen Varianten ein Allradantrieb an Bord, genau wie die viertürige Kabine für die Passagiere. Zur Wahl stehen zwei 2,3-Liter-Dieselmotoren mit 163 PS beziehungsweise 190 PS. Die Ausstattung ist schon beim Basismodell (ab 36.901 Euro) relativ umfangreich, beim stärkeren Diesel (ab 41.507 Euro) ist sie fast schon üppig. Wer nochmal 3.500 Euro dazulegt, erhält neben 18-Zoll-Felgen, Navigationssystem und Zweizonen-Klimaautomatik auch eine Umfeld-Kameraüberwachung und Lederpolster.

Kleine Schwächen im Innenraum

Doch auch dann erinnert im Cockpit noch manches an ein Nutzfahrzeug – etwa die sehr wuchtige Mittelkonsole oder die pflegeleichten, aber nicht hochwertig wirkenden Kunststoffe und ein Infotainmentsystem, das seine besten Tage bereits hinter sich hat.

Dafür kann sich der Alaskan von außen wirklich sehen lassen: Die mächtige Motorhaube, die immense Länge von 5,40 Metern und die robusten Planken und Trittbretter degradieren jedes SUV zum braven Biedermann.

Auch im Gelände oder als Zugfahrzeug hängt der Alaskan die Crossover-Konkurrenz ab, wenn nötig. Auf den permanenten Allradantrieb des Mercedes-Schwestermodells verzichtet er zwar, die zuschaltbare Vorderachse plus optionaler Differenzialsperre dürfte abseits befestigter Straßen allerdings ähnlich gut funktionieren.

Wirklich zu Hause ist der Alaskan aber auf der Straße. Kurven durchfährt der Zweitonner hier zwar besser vorsichtig, auf gerader Strecke liegt er aber ruhig und verbindlich auf dem Asphalt. Wenig Spaß macht der Pick-up allerdings in Innenstädten, wo seine Abmessungen und der stattliche Wendekreis wirklich zum Nachteil werden. Vor allem bei der Parkplatzsuche wirkt das Auto noch größer und ausladender als es eh schon ist.

Frontpartie des Alaskan: Die bullige Motorhaube ist ein Hingucker. (Quelle: Hersteller)Frontpartie des Alaskan: Die bullige Motorhaube ist ein Hingucker. (Quelle: Hersteller)

Zum wem passt der Renault Alaskan?

Der Alaskan ist die Lifestyle-Alternative zum eher einfachen Nissan Navara. Dass er an das Niveau der noch einmal schickeren X-Klasse nicht herankommt, schlägt sich im deutlich günstigeren Preis nieder. Den Komfort und die Geschliffenheit eines SUV darf man aber weder vom Renault noch von seinen beiden Schwestermodellen erwarten. Dafür kann es mit dem bulligen Franzosen im Notfall auch einmal ins Gelände gehen. Und einen Anhänger nimmt er ebenfalls mit Leichtigkeit an den Haken.

Technische Daten

Länge: 5,40 Meter
Breite: 1,85 Meter
Höhe: 1,81 Meter
Ladefläche: 2,46 Quadratmeter
Anhängelast: 3.500 Kilogramm
Motor: 2,3-Liter-Vierzylinder-Diesel, 6-Gang-Schaltgetriebe
Leistung: 190 PS
Drehmoment: 450 Nm bei 1.500 U/min
0-100 km/h: 10,8 s
Höchstgeschwindigkeit: 185 (180) km/h
Durchschnittsverbrauch: 6,3 Liter/100 Kilometer
CO2-Ausstoß: 167 (183) g/km
Testverbrauch: 8,5 l/100km
Abgasnorm: Euro 6, Effizienzklasse: B
Preis: 41.500 Euro

Verwendete Quellen:
  • SP-X

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018