Sie sind hier: Home > Auto > Fahrberichte >

Autotest - Bentley Continental GT Cabrio: Luxusjacht auf Landgang

Autotest  

Bentley Continental GT Cabrio: Luxusjacht auf Landgang

15.05.2019, 05:02 Uhr | dpa

Berlin (dpa-infocom) - Bentley öffnet die Dachterrasse im automobilen Oberhaus und bietet den Continental GT ein knappes Jahr nach dem Generationswechsel auch als Cabrio an. Der offene Viersitzer kommt im Juni in den Handel und soll mindestens 228.480 Euro kosten.

Damit ist er noch einmal deutlich teurer als bürgerliche Konkurrenten wie die offene Mercedes S-Klasse oder das neue 8er Cabrio von BMW. Er wahrt aber trotzdem einen respektablen Abstand zum Rolls-Royce Dawn, der so auch künftig das Feld der Sonnenanbeter auf der Straße anführt.

Holz, Lack und Leder wie im Bootsbau

Sieht man ihn das erste Mal ohne Dach, erinnert das Continental GT Cabrio eher an eine Luxusjacht auf Landgang als an ein Auto. Das ist nicht nur deshalb der Fall, weil er so groß und stattlich ist, sondern vor allem, weil die Briten so viel Holz, Lack und Leder verarbeitet haben wie sonst kaum ein Hersteller.

Dabei wahrt Bentley geschickt die Balance zwischen Tradition und Moderne und kombiniert antiquierte Details, etwa eine Klimaanlage mit Reglern wie Orgelzügen, mit Hightech wie den digitalen Instrumenten, die im Cinemascope-Format hinter dem Lenkrad flimmern und sogar ein Nachtsichtsystem bieten. Kein Bauteil macht diesen Spagat so deutlich wie das Display im Mitteltunnel. Denn auf Knopfdruck dreht sich der große Touchscreen nach innen und stattdessen kommen drei analoge Uhren zum Vorschein.

Hightech für die Stoffhaube

Auch das Verdeck folgt diesem Muster. Einerseits gibt es die riesige Stoffhaube nun zum ersten Mal sogar mit einem Tweed-Bezug, was sie noch altertümlicher aussehen lässt. Und andererseits ist das Dach eine Meisterleistung moderner Ingenieurskunst: Es öffnet sich schneller als bisher und braucht weniger Platz, wenn es durch ein Heer von Elektromotoren binnen 19 Sekunden hinter die Sitze gefaltet wird. Außerdem isoliert es geschlossen so gut, dass es im neuen Cabrio leiser ist als im alten Coupé.

Egal ob normaler Stoff oder Tweed, ob offen oder geschlossen: Weil der Continental GT mit seinen aufwendig geschliffenen Scheinwerfern und dem ganzen Chromornat von außen funkelt wie ein Christbaum, steht man damit ständig im Blickpunkt. Für schüchterne und scheue Besserverdiener ist dieser Bentley deshalb nichts.

Mehr Kapitän als Fahrer

Dabei fühlt man sich auf den ersten Metern auch am Steuer wie auf einer Luxusjacht. Man ist eher Kapitän als Fahrer, so souverän schwimmt der Bentley im Verkehr mit. Das ist kein Wunder bei einer Länge von fast fünf Metern und einem Gewicht von gut und gerne 2,5 Tonnen.

Doch es braucht nur einen beherzten Gasstoß, dann zeigt der Luxusliner sein zweitens Gesicht. Hinter dem mächtigen Kühlergrill steckt schließlich ein Zwölfzylinder mit sechs Litern Hubraum. Der hat bei 467 kW/635 PS und bis zu 900 Nm buchstäblich leichtes Spiel mit dem feudalen Koloss - und aus dem eben noch fernen Brummen unter der Haube wird fast so etwas wie ein wütendes Brüllen.

Überraschend handlich

Auf der Geraden beschleunigt der Continental in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht bei Vollgas 333 km/h. Selbst in Kurven ist von seinem mächtigen Format kaum mehr etwas zu spüren und der Riese fühlt sich überraschend handlich an.

Dabei spielt es kaum eine Rolle, wie wild man den Luxusliner über die Landstraße treibt - dank Allradantrieb mit variabler Kraftverteilung, Luftfederung und einem Wankausgleich mit rasend schnellen 48-Volt-Elektromotoren wahrt der Continental immer und überall die Contenance.

Fazit: Ein hoher Preis für viel Vergnügen

Den Preis für dieses Vergnügen zahlt man an der Tankstelle, wo sich der Continental als ausgesprochen trinkfester Geselle erweist. Schon auf dem Prüfstand gönnt er sich 14,8 Liter (CO2-Ausstoß 317 g/km), in der Praxis sind es gerne auch mal 30 oder 50 Prozent mehr.

Aber wer 228.480 Euro für ein Fünf-Meter-Auto ausgibt, das den Hinterbänklern nicht viel mehr zu bieten hat als einen luxuriösen Notsitz und einen Kofferraum, der bei einem Volumen von 235 Litern allenfalls eine Handtasche pro Person fasst, der quittiert das mit einem souveränen Lächeln. Schließlich sitzt er dafür in einem der luxuriösesten Cabrios der Saison.

Datenblatt: Bentley Continental GT Cabrio

Motor und Antrieb:W12-Turbo-Benzindirekteinspritzer
Hubraum:5950 ccm
Max. Leistung:467 kW/635 PS bei 6000 U/min
Max. Drehmoment:900 Nm bei 1350 - 4500 U/min
Antrieb:Allradantrieb
Getriebe:Achtgang- Automatik
Maße und Gewichte
Länge:4850 mm
Breite:2187 mm
Höhe:1399 mm
Radstand:2851 mm
Leergewicht:2414 kg
Zuladung:k.A.
Kofferraumvolumen:235 Liter
Fahrdaten
Höchstgeschwindigkeit:333 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h:3,8 s
Durchschnittsverbrauch:14,8 Liter/100 km
Reichweite:640 km
CO2-Emission:317 g/km
Kraftstoff:Super
Schadstoffklasse:EU6
Energieeffizienzklasse:k.A.
Kosten
Basispreis des Bentley Continental GT Coupé:201 467 Euro
Grundpreis des Bentley Continental GT Cabrio:228 480 Euro
Typklassen:k.A.
Kfz-Steuer:564 Euro/Jahr
Wichtige Serienausstattung
Sicherheit:Vier Airbags, Head-Up-Display, Nachtsichtsystem, Abstandsregelung
Komfort:Klimaautomatik, Touchscreen, Rückfahrkamera, elektrisches Verdeck, Nackenheizung
Spritspartechnik:Start-Stopp-Automatik

Alle Daten laut Hersteller, GDV, Schwacke

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe