Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Tastaturen dreckiger als Toilettensitze

...

Computer-Hygiene  

Tastaturen dreckiger als Toilettensitze

02.05.2008, 11:12 Uhr | Sascha Plischke

#

Büro-Tastaturen sind schlimmere Brutstätten für Keime als so mancher Toilettensitz. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie britischer Forscher. Krümel vom Essen am Schreibtisch und ungewaschene Hände sorgten für eine akute Verseuchung der Schreibgeräte mit Bakterien und Erregern. Die Benutzung einer solchen Tastatur könnte schon zu Durchfall oder verdorbenem Magen führen.

Foto-Serie Verrückt: die Hosen-Tastatur
Foto-Serie PC-Tastaturen von kurios bis hässlich
Foto-Serie PC-Mäuse in Unterwäsche und zum Selberkneten

Viele Büro-Arbeiter ahnen es schon lange, nun ist es wissenschaftlich bestätigt: Die durchschnittliche Büro-Tastatur kann krank machen. Dass das Tippen aber schlimmer sein kann als das Herumtatschen auf einem öffentlichen Toilettensitz hat auch die Autoren der nun veröffentlichten Hygiene-Studie unangenehm überrascht. Untersucht hatten die Forscher Eingabegeräte in einem durchschnittlichen Büro in London und dabei eine oft besorgniserregende Verseuchung mit Krankheitserregern festgestellt. In einem Fall überschritt der Befall die zulässigen Grenzwerte um das 150-fache – das war fünfmal schmutziger als eine Toilette, die in derselben Studie untersucht wurde.

Hand aufs Herz: Reinigen Sie regelmäßig Ihre Tastatur? Sagen Sie es uns über unsere Kommentarfunktion am Ende des Artikels.

Ekel-Tastaturen sorgen für Durchfall

Ursache für die ekelhaften Auswüchse auf dem Schreibtisch ist vor allem die Schlampigkeit der Anwender. So setzen sich Krümel hastiger Mahlzeiten am Arbeitsplatz unter den Tasten fest und bilden dort einen idealen Nährboden für Keime. Eine schlechte persönliche Hygiene wie etwa der Verzicht auf das Händewaschen nach dem WC-Besuch tun dann ein übriges. Diese Sorglosigkeit führt dann schnell zu einem Schädlingsbefall am PC der ganz handfesten Art: Durchfallerkrankungen und Magenverstimmungen bis hin zu regelrechten Lebensmittelvergiftungen können die Benutzer einer derart verschmutzten Tastatur ereilen.

Foto-Serie Verrückte Hardware, die nie auf den Markt kam
Irre USB-Gadgets Mini-Kühlschränke und kuriose USB-Sticks

Anwender zeigen sich putzfaul

Diese ganz offensichtlichen Gesundheitsrisiken scheinen die meisten Anwender jedoch nicht zu stören. In einer Umfrage des britischen PC-Magazins "Which?" gaben 10 Prozent der Befragten an, ihre Tastatur niemals zu reinigen. Weitere 20 Prozent verzichteten auch auf eine regelmäßige Reinigung ihrer Maus. Die Hälfte aller Befragten putzten ihre Eingabegeräte weniger als einmal im Monat. Eine Verschmutzung, die die meisten Menschen in ihrem Badezimmer stören würde, scheint am PC also Gang und Gäbe zu sein. Und das obwohl das Essen eines Brötchens nach Benutzung einer ungereinigten Tastatur einem Snack direkt von der Klobrille gleichkommt.

Foto-Show Computer-Spielzeug von kurios bis komisch
Erkennen Sie es? Wahre Erfindung oder doch nur Hirngespinst?

Einfache Schritte zur sauberen Tastatur

Dabei ist das Reinigen von Tastaturen nicht aufwändig und kann schnell für eine Verbesserung der Gesundheit am Arbeitsplatz sorgen. Einfach den PC ausschalten und vom Netz trennen. Dann die Oberfläche der Tastatur mit einem weichen, fusselfreien Tuch abwischen. Zuletzt alle Krümel und Rückstände aus der Tastatur schütteln. Wer dann noch auf Nummer sicher gehen will, kann die Oberflächen noch mit einer leichten Alkohollösung desinfizieren. So sorgt die PC-Benutzung auch garantiert nicht mehr für Übelkeit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit EntertainTV und Highspeed-Surfen bis zu 225,- € sichern*
hier EntertainTV buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018