Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Japan: Hacker klauen über 50 Millionen Datensätze

Internet-Kriminalität  

Hacker klauen über 50 Millionen Datensätze

27.08.2008, 14:36 Uhr | Christoph Schmidt

Auch Taiwans Präsident Ma Ying-jeou wurde Opfer der Hackerattacke.Auch Taiwans Präsident Ma Ying-jeou wurde Opfer der Hackerattacke. Die taiwanesische Polizei hat einen internationalen Hacker-Ring gesprengt, der über 50 Millionen persönliche Daten gestohlen und damit unzählige Bankkonten leer geräumt haben soll. Der Schaden geht in die Millionen. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, befanden sich darunter auch Informationen über den amtierenden Präsidenten Ma Ying-jeou.

Klick-Show Die zehn kuriosesten Hacker-Attacken aller Zeiten
Testen Sie Ihr Wissen Wo ist das Internet am gefährlichsten?
Was Experten raten So surfen Sie sicher im Internet

Die taiwanesischen Ermittler nahmen insgesamt sechs Personen aus China und Taiwan fest, denen sie vorwerfen, vertrauliche Daten von Staatskonzernen, Regierungsbehörden, Telekommunikationsfirmen sowie Shopping-Sendern geklaut zu haben. Darunter sollen sich auch persönliche Informationen über den aktuellen Präsidenten Taiwans Ma Ying-jeou sowie dessen Vorgänger Chen Shui-bian befinden. Ein Sprecher der Kriminalbehörde sprach vom größten Hackingfall aller Zeiten in Taiwan.

50 Millionen Datensätze geklaut

Die Verdächtigen sollen mehr als 50 Millionen Datensätze mit persönlichen Aufzeichnungen geklaut haben. Mit Hilfe dieser Informationen sollen sie dann die Konten ihrer Opfer leer geräumt und so Millionen erbeutet haben. Zudem sollen sie einzelne Einträge im Internet für 10 US-Dollar angeboten haben. Dafür drohen den sechs Online-Kriminellen nun wegen Hackings und Betrugs bis zu fünf Jahren Haft.

Weiterlesen Briten schnappen "gefährlichsten Hacker aller Zeiten"
Weiterlesen Hacker nimmt San Francisco als Geisel

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal