Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Microsoft-Gründer Paul Allen spendet Großteil seines Vermögens

Soziales Engagement  

Paul Allen spendet Großteil seines Vermögens

16.07.2010, 11:37 Uhr | afp, AFP

Microsoft-Gründer Paul Allen spendet Großteil seines Vermögens. Microsoft-Mitgründer Paul Allen zählt zu den reichsten Männern Amerikas. (Foto: dpa)

Microsoft-Mitgründer Paul Allen zählt zu den reichsten Männern Amerikas. (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Microsoft-Mitgründer Paul Allen will nach seinem Tod den Großteil seines Besitzes für wohltätige Zwecke stiften. Der überwiegende Teil seines geschätzten Vermögens von etwa 10,5 Milliarden Euro (13,5 Milliarden Dollar) solle für "philanthropische" Zwecke verwendet werden, teilte Allen am Donnerstag in einer Erklärung seiner Familienstiftung mit. Bei dem 57-Jährigen war vergangenes Jahr eine Krebserkrankung diagnostiziert worden. Allen hat in der Vergangenheit schon hunderte Millionen Dollar gespendet.

Vor kurzem hatten die beiden reichsten US-Bürger, Microsoft-Gründer Bill Gates und der Investor Warren Buffet, die Wohlhabenden des Landes aufgerufen, mindestens die Hälfte ihres Vermögens jeweils wohltätigen Zwecken zu vermachen. Bill Gates unterhält zusammen mit seiner Frau Melinda eine Stiftung, die zu den größten karitativen Einrichtungen der Welt zählt. Buffet spendet regelmäßig für die Stiftung und hat angekündigt, er wolle nach seinem Tod 99 Prozent seines Vermögens für wohltätige Zwecke hinterlassen.

Allen und Gates gründen Microsoft

Paul Allen hatte den Computer-Konzern Microsoft im Jahr 1975 zusammen mit Bill Gates gegründet. 1983 verließ er das Unternehmen. Heute gehören dem Milliardär, der laut Forbes-Rangliste zu den 40 reichsten Männern der Erde zählt, unter anderem das American-Football-Team Seattle Seahawks und die Basketball-Mannschaft Portland Trail Blazers.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal