Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Orga-Apps: Microsoft ersetzt "Wunderlist" durch "To Do"

Orga-Apps  

Microsoft ersetzt "Wunderlist" durch "To Do"

17.12.2019, 05:27 Uhr | dpa

Orga-Apps: Microsoft ersetzt "Wunderlist" durch "To Do". Jetzt schon mal an "To Do" (Bild) gewöhnen: Microsoft mustert "Wunderlist" aus.

Jetzt schon mal an "To Do" (Bild) gewöhnen: Microsoft mustert "Wunderlist" aus. Foto: Robert Günther/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Microsoft hat das endgültige Aus für"Wunderlist"angekündigt. Am 6. Mai 2020 soll die Anwendung zur Verwaltung von Aufgaben und Listen eingestellt werden. Neuanmeldungen für den Dienst sind schon seit Anfang Dezember nicht mehr möglich.

Hintergrund der "Wunderlist"-Abwicklung ist Microsofts Bestreben, stattdessen die eigene Aufgabenlisten-App"To Do"zu etablieren, die nicht nur an andere konzerneigene Dienste wie Outlook oder Cortana angebunden ist, sondern auch viele Systeme von Windows über Mac bis hin zu Android und iOS unterstützt. Auch eine Web-App für beliebige Browser ist aufrufbar. Zudem ist die Funktionsvielfalt von Wunderlist den Angaben nach inzwischen auf "To Do" übergegangen.

Nutzern, die dies wünschen, bietet Microsoft eine Umzugsmöglichkeit ihrer Daten von Wunderlist zu "To Do" an. Wer sich auf die Suche nach anderen Lösungen machen möchte, kann seine Daten aber auch exportieren. Wie genau das funktioniert, erläutert Microsoft auf derWunderlist-Seite.

Mit Organisations-Apps wie "Wunderlist" oder "To Do" lassen sich Alltag, Arbeit oder Aufgaben planen und organisieren - auch gemeinsam mit anderen. Dabei lassen sich die Listen über mehrere Geräte hinweg synchronisieren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal