Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Drucker-Test >

Praktische Drucker-Tipps fürs Büro und zu Hause

Drucker im Griff  

Praktische Drucker-Tipps für unterwegs und daheim

08.10.2013, 11:50 Uhr | t-online.de

Praktische Drucker-Tipps fürs Büro und zu Hause. Konfigurieren Sie Ihren Drucker mit wenigen Klicks (Quelle: imago images/blickwinkel)

Clevere Drucker-Tipps sorgen für perfekte Ausdrucke (Quelle: blickwinkel/imago images)

Ärgerlich, wenn der Drucker streikt oder für einen einzigen Druckauftrag neu konfiguriert werden muss. Klonen Sie deshalb einfach Ihren Drucker, um verschiedene Druckaufgaben mit nur einem Klick zu bewältigen. Wir zeigen Ihnen in unserer Foto-Show praktische Drucker-Tipps. Damit haben Sie Ihren Drucker im Büro und zu Hause voll im Griff.

Die Druckumgebung von Windows lässt sich schnell und einfach optimieren. So können Sie beispielsweise einen Drucker klonen. Das macht Sinn, wenn verschiedene Druckaufgaben mit jeweils gleich bleibendem Layout und Druckqualität gedruckt werden sollen. Beispielsweise wenn Sie Fotos mit einem Tintenstrahler in sparsamer Entwurfsqualität statt in bester Qualität ausdrucken möchten.

Verschiedene Druckaufträge: Drucker klonen

Wollen Sie für Ihre Ausdrucke das Maximum herausholen, lohnt deshalb ein Griff in die Standard-Einstellungen des Druckers. Und so geht's:

Klicken Sie im Druckerordner (Geräte und Drucker) unter Windows 7 auf Drucker hinzufügen. Dort wählen Sie den Eintrag Einen lokalen Drucker hinzufügen. Aktivieren Sie jetzt den Eintrag Einen vorhanden Anschluss verwenden und wählen Sie die richtige Schnittstelle (beispielsweise USB001) Ihres Druckers aus. Verwenden Sie bei der Installation den momentan installierten Treiber und vergeben Sie Ihrem Druckerklon einen neuen Namen.

Legen Sie jetzt die Standardeigenschaften für Ihren Druckerklon fest. Bei einem Druckerklon für Fotodruck der Größe 10 x 15 cm können Sie so beispielsweise die Druckqualität erhöhen. Möchten Sie anschließend Fotos drucken, müssen Sie nicht immer wieder alle Einstellungen ändern, sondern suchen sich für den Druck direkt den passenden Druckerklon aus.

Drucken aus dem Windows-Kontextmenü

Fotos und Dokumente lassen sich übrigens auch sofort und ohne Umweg über ein Programm ausdrucken. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die Datei, die sie ausdrucken möchten. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl Drucken aus.

Das Dokument wird von Windows direkt an den Drucker geschickt und mit den Standardeinstellungen gedruckt. Weitere Drucker-Tipps haben wir Ihnen in der Foto-Show Praktische Drucker-Tipps fürs Büro und zu Hause zusammengestellt.

Sparsame Drucker finden

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Tintenstrahldrucker oder Farblaserdrucker sind, werden Sie vielleicht in der Oktoberausgabe des Magazins test fündig: Stiftung Warentest nahm 13 Multifunktionsdrucker sowie vier Farblaserdrucker unter die Lupe.

Hersteller HP sichert sich dabei den Sieg, doch überraschender ist das Ergebnis, dass Tintenstrahldrucker unter bestimmten Voraussetzungen wirtschaftlicher sind als die vermeintlich günstigeren Laserdrucker.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > Drucker-Test

shopping-portal