Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Notwendige Ausstattung

Notwendige Ausstattung

Bei der Ausstattung zu geizen, ist nicht immer sinnvoll: Wenn zuhause Satellitenempfang vorhanden oder geplant ist, sollte ein DVB-S-Tuner integriert sein. Wenn nicht, erhöht sich der Kaufpreis eben um jenen Receiver. Für das externe Gerät muss Platz vorhanden sein, außerdem liegt eine weitere Fernbedienung auf dem Tisch. Nicht zuletzt verursacht das Zusatzgerät auch zusätzliche Stromkosten.

Für die scharfe Darstellung bewegter Bilder ist ein 100-Hertz-Panel sinnvoll, sonst können bei den gezeigten TV-Bildern die Konturen verwischen. Bei Laufschrift oder Sportübertragungen ist das deutlich zu erkennen. Viele Fernseher bieten sogar 200 oder 400 Hertz. Die Mehrinvestition lohnt nicht immer, außerdem ist das abhängig vom Hersteller. So sehen 100 Hertz bei einem Fernseher möglicherweise schärfer aus als 200 Hertz beim Modell des Konkurrenten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal