Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Was ist der Unterschied zwischen DVB-T, DVB-C und DVB-S?

Was ist der Unterschied zwischen DVB-T, DVB-C und DVB-S?

Die Abkürzungen bezeichnen die verschiedenen Übertragungswege des Digitalen Fernsehens (DVB, Digital Video Broadcasting). Ein "S" steht für Satellit (DVB-S), ein "C" für Kabel (engl. Cable). Das "T" in DVB-T steht für terrestrischen Empfang, also das Antennensignal. DVB-S2 ist die Weiterentwicklung von DVB-S für den HD-Empfang. Um HD-Signale per Satellit zu empfangen, benötigen Sie einen DVB-S2-Receiver.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal