Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Fotokunst >

Bildband "Argentum" von Guido Argentini

Bildband "Argentum"  

Nackt und doch verhüllt: Versilberte Körper in sinnlichen Posen

25.09.2013, 14:27 Uhr

Guido Argentini ist bekannt für seine gewagten und oft provokanten Aktfotografien. Sein neuer Bildband zeigt jedoch eine völlig neue Perspektive auf den weiblichen Körper. Vollständig bedeckt mit silberner Farbe gleichen die Models eher glänzenden Skulpturen als Frauen aus Fleisch und Blut.

Die Idee setzte Argentini erstmals 1995 während eines Fotoshootings in Miami um. Das Resultat verblüffte und begeisterte den Fotografen: Die feinen gräulichen Schattierungen betonten Kanten und Oberflächen in einer Weise, die nicht von dieser Welt schien.

Der neue Bildband von Guido Argentini zeigt mehr als 100 Fotografien von silbernen Models, das Ergebnis jahrelanger Arbeit.

Guido Argentini wurde 1966 in Florenz geboren und lebt seit 1990 in Los Angeles. Seine Fotos wurden in der Vogue, Marie Claire, Playboy, Max und Men's Health veröffentlicht.

Bildband "Argentum" von Guido Argentini, erschienen bei teNeues, € 69.90, - www.teneues.com.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Fotokunst

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: