Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Fotokunst >

Bildband "Ganz schön zerlegt" von Todd McLellan

...

Bildband "Ganz schön zerlegt"  

Technik im Detail: Fotograf zerlegt alltägliche Gegenstände

Ob Fahrrad, Computer oder Mikrowellenherd - Todd McLellan nimmt alles auseinander und inspiziert jedes Teil akribisch bis ins kleinste Detail. Auf diese Weise versucht er, die Dinge zu verstehen. Gleichzeitig fotografiert McLellan die Einzelteile und zeigt im Bildband "Ganz schön zerlegt" seine spezielle Sicht auf die Dinge.

Als Kind zerlegte Todd McLellan seine Spielsachen mit einem Hammer. Sein Forscherdrang ist geblieben, aber er geht dabei heute weit vorsichtiger vor. Stück für Stück baut er die unterschiedlichsten Gegenstände auseinander. Im ersten Schritt fotografiert McLellan die Objekte ordentlich sortiert, für das zweite Foto lässt er die Einzelteile von der Decke zu Boden stürzen.

Für seinen Bildband "Ganz schön zerlegt" hat McLellan 50 Objekte auseinandergenommen - von High-Tech-Geräten wie einem iPad oder einer Digitalkamera bis hin zu Haushaltsgeräten wie einem Staubsauger oder einem Mixer. Seine Fotografien bieten eine neue Perspektive auf vertraute Gegenstände und zeigen, wie komplex die technischen Geräte sind, die wir täglich verwenden.

Puzzeln für Hobby-Bastler

Die Idee zu den ungewöhnlichen Fotografien entstand 2009 als McLellan ein altes Drehscheibentelefon fotografierte. Da er die Schönheit des Telefons im Ganzen nicht einfangen konnte, nahm er es auseinander und ordnete die einzelnen Teile nach seinen ästhetischen Vorstellungen systematisch an. Schließlich warf er alle Bestandteile in die Luft und nahm sie im freien Fall mit seiner Kamera auf. Heute braucht er für das Zerlegen und Fotografieren einer Kamera etwa eineinhalb Tage, für ein iPad einen halben Tag.

Der Bildband "Ganz schön zerlegt" von Todd McLellan ist erschienen bei h.f.ullmann publishing.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Fotokunst

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018