Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie > Fotokunst >

World Bodypainting Festival 2014: Janusköpfe, Zombies und Pop(o) Art

Leinwand Mensch  

Janusköpfe, Zombies und Pop(o) Art

06.07.2014, 13:06 Uhr

Das World Bodypainting Festival 2014 verknüpft Fantasy und Popkultur: mit der legendären Zunge von Rolling Stone-Sänger Mick Jagger auf der Oberweite, küssenden Paare in der Anmutung von Pop Art-Papst Roy Lichtenstein auf Oberarmen, gruselig entstellten Körpern wie aus einem Zombie-Film.

Auf dem World Bodypainting Festival im österreichischen Pörtschach maßen sich auch in diesem Jahr wieder die besten Körper(be)maler der Welt mit ihren Kreationen. Künstler aus 47 Nationen kämpften um die Titel in den Kategorien Pinsel, Airbrush, Special Effects, UV Effects, Facepainting und weiteren Sonderkategorien.

Pop Art als Motto

Das World Bodypainting Festival findet in diesem Jahr zum 17. Mal statt, mehrere Tausend Besucher kamen in die Bodypaint City, um kunstvolle Bodypaintings zum Thema Pop Art zu bestaunen und zu fotografieren.

Körper verschmelzen mit der Umgebung

Bereits zum zweiten Mal im Rahmen des World Bodypainting Festivals findet auch der "Installation award" statt, bei dem die Künstler und Künsterinnen ihre Model-Installationen auf verblüffende Weise mit der Umgebung der Bodypaint City verschmelzen lassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: