Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Digitalkamera Canon EOS Rebel XT übersteht Sturz aus 1000 Metern

Digital-SLR Canon EOS Rebel XT  

Digitalkamera übersteht Fall aus 1000 Metern

17.12.2009, 16:10 Uhr | Christian Fenselau

Die Canon EOS Rebel XT (l.) überlebte den Aufprall (Quelle: cielphoto.blogspot.com)Die Canon-Digitalkamera (l.) überlebte den Aufprall, die Videokamera nicht (Quelle: cielphoto.blogspot.com)

Eine hat den Sturz aus etwa 1000 Metern nur wenig beschädigt überstanden. Das Gerät war durch den Aufschlag zwar an der linken Seite gebrochen und stark verschmutzt, es funktioniert aber nach wie vor. Die Kamera vom Typ Canon EOS Rebel XT - in Europa vor einigen Jahren als EOS 350D auf dem Markt - war zusammen mit einer Videokamera auf den Helm eines Fallschirmspringers montiert und löste sich beim Öffnen des Fallschirms. Beide Kameras schlugen ungebremst auf den Boden.

Foto-Show Digitalkamera überlebt Sturz aus 1000 Metern

t-online.de Shop Digitalkameras zu Top-Preisen
t-online.de Shop Tolle Camcorder

Die digitale Spiegelreflexkamera (DSLR) des US-amerikanischen Fallschirmspringers und Fotografen Marius Ivascu habe sich durch den Ruck, der durch das Öffnen des Fallschirms entsteht, vom Helm gelöst, berichtet der Nachrichtendienst cnet news. Außer dem linksseitigen Bruch sei die gesamte Kamera stark verschmutzt worden und eindringender Sand habe die Linsen verunreinigt. Mittlerweile benutze der Fotograf seine DSLR aber wieder wie zuvor. Er hatte die Kamera seinerzeit einem Freund, Calin Leucuta, abgekauft. Leucuta dokumentierte in seinem Weblog die Folgen des Aufpralls aus einem Kilometer Höhe.

#

Videokamera überlebte Sturz nicht

Die Spiegelreflexkamera war gemeinsam mit einer Videokamera auf einem Träger montiert, um gleichzeitig Fotos und Videos vom Sprung zu machen. Da sich der ganze Träger löste, stürzte auch die Videokamera mit zu Boden. Beide Geräte schlugen nicht weit voneinander entfernt auf. Ivascu musste nach seiner Landung zwar ein Weilchen nach beiden Kameras suchen, fand sie aber nicht weit voneinander entfernt. Nach kurzer Begutachtung war schnell klar, dass die Videokamera den Aufprall nicht überstanden hatte. Der Fallschirmspringer versuchte danach, die Canon-DSLR einzuschalten, und konnte sich freuen: Das Gerät reagierte prompt, die Bilder vom Sprung waren gerettet. Dies ist nicht das erste Mal, dass eine Kamera sich als unverwüstlich erweist. Vor der Küste Estlands überlebte eine Olympus-Kompaktkamera ein Jahr auf dem Meeresgrund.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe